Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Welche Distribution

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Mai 2002 18:35   Titel: Welche Distribution

Hallo an alle die Prolinux besuchen!

Welche Distribution ist eigentlich die ausgereifteste?

Ich weiß, man kann das so nicht sagen/beschreiben, weil dem einen die, dem anderen die Distri gefällt. Ich war immer mit SuSE zufrieden, würde aber gerne mal RedHat testen, da es ja der Weltstandard sein soll. Aus diesem Grund stelle ich die Frage nach dem am meisten eingesetzten LINUX.
Also Mandrake macht einen guten Eindruck auf mich, wirkt aber ein bißchen verspielt. SuSE war auch immer gut, finde aber schlecht, dass sehr oft größere Fehler in den Versionen von SuSE waren. RedHat fehlt mir noch.
Wie seht es bei Redhat aus mit den Tools. Ich hatte unter SuSE immer den yast1 und yast2. Wichtige Dateien waren boot.local, rc.config, inittab usw.
Wie nennen sich denn diese Dateien unter RedHat??

Grüße
Michael
 

Kelle & Mörtel
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Mai 2002 18:50   Titel: Re: Welche Distribution

SuSE 7.3 ist eine ausgereifte Linux Version
Für Neueinsteiger ist auch Mandrake 8.X sehr interresant

Gute Distributionen kommen aber auch von Debian, die dürften für den standard user nicht so interessant sein,
für den erfahrenen Benutzer schon. Aber hast scho recht ein bisschen Geschmackssache is des schon auch.
Ach ja vor fünf Minuten ist unsere KDE Oberfläche unter SUSE 8.0 gecrasht (wir sind grad mit win online)
sowas ist uns unter 7.X nie passiert. Also von SuSE 8.0 kann man wegen KDE 3 wohl nocht nicht so ganz behaupten, dass des besonders ausgereift ist.
 

mic
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Mai 2002 7:54   Titel: Re: Welche Distribution

>RedHat fehlt mir noch.
Es gibt noch mehr Distributionen als SuSE, Mandrake und RedHat Smile. http://www.distrowatch.com/top.php
 

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 30. Mai 2002 8:39   Titel: Re: Welche Distribution

gentoo sollte man auch beachtung schenken und was ich entdeckt habe, ist dass conectiva-linux auch sehr gut ist.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Mai 2002 10:13   Titel: Re: Welche Distribution

Hallo und danke für die Antworten.
Ich glaube ich werde es mal mit RedHat 7.3 (Personal) versuchen.
Die scheinen in meinen Augen ein vernünftiges Produkt zu haben. Mit SuSE Linux 7.3 hatte ich auch meine Version gefunden. Aber man möchte auch malk etwas anderes austesten. Zu SuSE Linux 8.0 kann ich mich Deinen Ausführungen anschließen. Ich hatte auch damit große Probleme. 7.3 Prof. war für die eine gelungene Version. Außerdem ärgert mich bei SuSE, dass die immer so viele Bugs haben. Ja ich weiß, andere haben auch Fehler. ABER die bei z.B. RedHat und Mandrake ist deutlich geringer. Außerdem hat SuSE die Version 8.0 zu sehr gelobt. Für die Fehler . . . .
OK, dann hoffe ich dass mir vielleicht noch jemand etwas zu den Dateien und den Tools unter RedHat sagen kann, die ich oben erwähnt habe.

Bis demnächst
Michael

PS Ich bin auch mit Windows auf dieser Seite, habe noch kein LINUX installiert. Mein XP Prof. läuft übrigens stabil und schnell. Wäre nicht der hohe Preis . . . . . .
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Mai 2002 10:15   Titel: Re: Welche Distribution

Ich noch einmal.

Debian soll auch gut sein, dass hast Du ja geschrieben. Bin zwar kein Neuling in Sachen LINUX, aber mit Debian hatte ich bisher noch keinen Versuch gestartet.

Gruß
Michael
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy