Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Wie kriege ich den FTP Server unter Suse 8.0 zum laufen?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Manfred Gempfsch
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Mai 2002 11:13   Titel: Wie kriege ich den FTP Server unter Suse 8.0 zum laufen?

Hallo Leute,

könnte einmal jemand einem Anfänger verraten wie ich unter Suse 8.0 den Standartmäsig installierten
FTP-Server zum laufen bringe? in der /etc/services ist der Port freigegben. Wäre echt super
den mit dem Yast2 kann man das nicht einstellen hab zumindest nichts gefunden

P.S: Danke schon mal im Voraus
 

trinity



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 821

BeitragVerfasst am: 30. Mai 2002 13:44   Titel: Re: Wie kriege ich den FTP Server unter Suse 8.0 zum laufen?

/etc/services hat nichts mit den freigegebenen Ports zu tun.
_________________
"Korrekt, Freundlich, Kostenfrei", wähle genau zwei. (Lutz Donnerhacke in dcsf)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Hein Blöd
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Jun 2002 15:53   Titel: Re: Wie kriege ich den FTP Server unter Suse 8.0 zum laufen?

Toll das hilft ihm aber sicherlich auch nicht weiter
 

panthera
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Jun 2002 16:41   Titel: Re: Wie kriege ich den FTP Server unter Suse 8.0 zum laufen?

@heinbloed

das wusste er vorher nicht Wink
 

panthera
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Jun 2002 16:43   Titel: Re: Wie kriege ich den FTP Server unter Suse 8.0 zum laufen?

@manfred

http://www.linuxbu.ch/
 

Erich Scheuch
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Jun 2002 16:46   Titel: Re: Wie kriege ich den FTP Server unter Suse 8.0 zum laufen?

Hallo Manfred,

nach Information in der SUSE-Supportdatenbank wird nur noch der FTP-Server "vsftpd" als Standart mitgeliefert.
Deswegen schau mal nach ob in der /etc/inet.conf die Zeile dieses FTP-Servers enthalten ist.

#ftp stream tcp nowait root /usr/sbin/tcpd in.ftpd
#ftp stream tcp nowait root /usr/sbin/tcpd /usr/local/sbin/vsftpd (gegebenenfalls Pfad ändern)

Wenn ja, die Kommentare entfernen.

Dies ist der 1. Schritt.

Danach den Befehl /etc/init.d/inetd reload eingeben.

Teste dann mit "ftp (IP-Adresse deines Rechners)" ob es funktioniert.
Wie die einzelnen Zugriffsrechte (Anonymous usw.) über entsprechende Konfigurationsdateien geregelt werden, kann ich leider auch nicht sagen.
Habe auch keine brauchbaren Informationen dazu im Internet gefunden.

Deswegen benutze ich den Proftp. Für diesen gibt es meiner Meinung nach eine sehr gute Seite im Internet.
http://www.stonki.de

Auch ich bin Anfänger und konnte aber mit Hilfe dieser Seite meinen FTP-Server einrichten.
Auch hatte war Herr Stonki per E-Mail mir sehr hilfreich.

Leider fahre ich ab morgen für 3 Wochen in die Kur. Deswegen kann ich leider keine weitere Hilfe leisten, sollten noch weitere Informationen nötig sein.
Aber hier in diesen Forum gibt es genügend Teilnehmer die sich mit Proftp gut auskennen.
 

trinity



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 821

BeitragVerfasst am: 01. Jun 2002 22:33   Titel: Re: Wie kriege ich den FTP Server unter Suse 8.0 zum laufen?

@heinbloed
Ich verstehe manche "Anfänger" einfach nicht. Ich möchte es mal überspitzt vormulieren:
Die Anfänger sind zu dämlich, denn sie begreifen einfach nicht, dass nicht installierte Programme nicht funktionieren.

Wie gesagt, ich habs absichtlich so hart formuliert.
_________________
"Korrekt, Freundlich, Kostenfrei", wähle genau zwei. (Lutz Donnerhacke in dcsf)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Mikke
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Jun 2002 22:54   Titel: Re: Wie kriege ich den FTP Server unter Suse 8.0 zum laufen?

@Lutz:

Jeder hat mal klein angefangen und gerade wenn man von klicki bunti kommt, ist man anfangs auf jede Hilfe angewiesen.
 

trinity



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 821

BeitragVerfasst am: 01. Jun 2002 23:09   Titel: Re: Wie kriege ich den FTP Server unter Suse 8.0 zum laufen?

@Mikke
>Jeder hat mal klein angefangen
Weder bestreite ich das, noch habe ich damit Probleme.

>und gerade wenn man von klicki bunti kommt, ist man anfangs auf jede Hilfe angewiesen.
Ist ja auch nichts dagegen einzuweinden. Mein "Problem" liegt aber an einer anderen Stelle. Ich versuche es mal an einem Beispiel zu verdeutlichen:

Kein Windowsuser würde z. B. eine Frage nach einem nichtstartenden Photoshop stellen, wenn derjenige Photoshop gar nicht installiert hat (unter Windows).
Aber solche Fragen trifft man hier leider immer häufiger (und ich verstehe nicht warum)

Das wollte oben zum Ausdruck bringen (ich hoffe es wurde jetzt etwas klarer).
_________________
"Korrekt, Freundlich, Kostenfrei", wähle genau zwei. (Lutz Donnerhacke in dcsf)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Erich Scheuch
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Jun 2002 23:38   Titel: Re: Wie kriege ich den FTP Server unter Suse 8.0 zum laufen?

"Korrekt, Freundlich, Kostenfrei"

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.
Und ein Forum ist nun mal da, um sich gegenseitig zu helfen.

Für Manfred zur Information.
Unter /etc gibt es die vsftpd.conf.
Diese Datei ist ziemlich gut dokumentiert.
Damit ist es möglich den den VSFTP-SERVER einzurichten.
Und wie gesagt in der inetd.conf die Kommentare von der Zeile

ftp stream tcp nowait root /usr/local/sbin/vsftpd vsftpd

zu entfernen
und anschließend mit dem Befehl
/etc/init.d/inetd reload muss dann der FTP-Server gestartet sein.

Gruß

Erich
 

Erich Scheuch
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Jun 2002 23:58   Titel: Re: Wie kriege ich den FTP Server unter Suse 8.0 zum laufen?

@Lutz

Das Problem von Manfred ist nicht, das er nicht weiss wie der FTP-Server installiert wird
Er wollte nur die Information wie er FTP-Server gestartet und eingerichtet wird.
Und da besteht nun mal ein Unterschied zum Starten von Photoshop.
Oder startest du deinen FTP-Server (Egal welchen) mit einem Doppelklick auf einem Icon?
Da Manfred noch ein Anfänger ist (und ich auch), kann er nicht wissen welche Konfigurationsdateien
angepasst werden müssen um den FTP-Server korrekt zum Laufen zu bringen.
Oder hasst du solche Informationen sofort und ohne fremde Hilfe zur Verfügung gehabt?

Gruss

Erich Scheuch
 

trinity



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 821

BeitragVerfasst am: 04. Jun 2002 13:01   Titel: Re: Wie kriege ich den FTP Server unter Suse 8.0 zum laufen?

@Erich Scheuch
>Das Problem von Manfred ist nicht, das er nicht weiss wie der FTP-Server installiert wird

Das bezweifle ich. Zitat:
"könnte einmal jemand einem Anfänger verraten wie ich unter Suse 8.0 den Standartmäsig installierten FTP-Server zum laufen bringe?"

>Oder startest du deinen FTP-Server (Egal welchen) mit einem Doppelklick auf einem Icon?
unter SuSE? Ja!
Aber auch unter SuSE (wie auch unter Windows) kann ein Programm nur gestartet werden, wenn es auch installiert wurde! Genau darauf kommt und kam es mir an. Ob man das _nach_ der Installation grafisch oder per Kommandozeile macht ist eigentlich erstmal zweitrangig.

>wissen welche Konfigurationsdateien angepasst werden müssen um den FTP-Server korrekt zum Laufen zu bringen.
>Oder hasst du solche Informationen sofort und ohne fremde Hilfe zur Verfügung gehabt?
Fremde Hilfe in Form von Handbuch und Manpage: Ja.
Fremde Hilfe durch Personen: Nein.

Das Probleme aufgrund "nicht vollständiger" oder "schwer zu verstehender" Dokumentaionen auftreten ist natürlich. Auch Denkfehler u. ä. lassen sich am besten mit Fragen und Antworten beheben.
_________________
"Korrekt, Freundlich, Kostenfrei", wähle genau zwei. (Lutz Donnerhacke in dcsf)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Manfred Gempfsch
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Jun 2002 20:20   Titel: Re: Wie kriege ich den FTP Server unter Suse 8.0 zum laufen?

Zunächst er mal danke für eure Zahlreichen hilfen jedoch funktioniert es nicht so ganz wie es soll ich habe es genau nach den angaben oben gemacht

1./etc/inetd.conf ediert also die # hashes entfernt

jetzt steht in dieser datei folgendes:
ftp stream tcp nowait root /usr/sbin/tcpd in.ftpd
ftp stream tcp nowait root /usr/sbin/tcpd vsftpd

ich habe mich dann über meinen anderen Rechner der per Cross Link verbunden ist
versucht mich auf den Server aufzuschalten per ftp natürlich hab ich vorher den
dienst noch einmal neu gestartet aber es funktioniert immer noch nicht. Zudem habe
ich ja auch die vsftpd.conf in der /etc/editiert kann mir vielleich jemand noch einen Tip geben.

Gruß Manni
 

max



Anmeldungsdatum: 14.05.2000
Beiträge: 806
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 07. Jun 2002 9:13   Titel: Re: Wie kriege ich den FTP Server unter Suse 8.0 zum laufen?

Du hast soeben 2 ftp-Server gestartet.
Einer sollte reichen.
Kommentiere die erste Zeile wieder aus.
Ich kenne vsftpd nicht.
Aber sollte schon funktionieren
Lasse besser die Finger von dem Standard-Ftp Server.
Es gibt zwei Methoden einen Server-Dienst zu "starten"
1.) über inetd o.ä.
2.) Standalone
Im Fall 1) (dein Fall) "lauscht" der inetd auf dem ftp (und vielen anderen) Ports und startet bei einen Konnekt Versuch den ftp-Server der sich dann genau um diese eine Verbindung kümmert.
/etc/inetd.conf (vermute ich mal)
ftp stream tcp nowait root /usr/sbin/tcpd vsftpd

erster Eintrag lautet
ftp Das ist der Service. Guck in /etc/services welcher Port dahinter hängt.
Wahrscheinlich 21.
stream ? bin nicht sicher
tcp logisch, kein udp ;-)
nowait vermutlich selbsterklärend
root der Prozess wird mit root Rechten gestartet. Geht das nicht anders?
/usr/sbin/tcpd vsftpd es wird tcpd mit dem Parameter vsftpd gestartet. tcpd kümmert sich um nötige Zugriffsrechte. Wer darf. Wer darf nicht. Siehe man tcpd
Der startet dann, wenn die IP darf, den ftpd.

Ist vsftpd installiert?
was sagt netstat -a
Port 21 listen ?

Ach ja,
standalone
ich betreibe einen proftpd so. Ist mir lieber.
D.H. der ftpd ist ständig gestartet und lauscht auf Port 21.
Ich sehe sofort mit ps ax ob er läuft oder nicht.

Noch ein Tipp:
Lesen,lesen,lesen...
Ftp ist _nicht_ trivial!
standard
Und nehme dein Rückgaberecht in Anspruch und gebe SuSE ab.
Kaufe dir was anderes.
Slackware, LFS, Debian (myFavorite), anything else.
gruss
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy