Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Zeitabgleich mit Atomuhr

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
firedevil



Anmeldungsdatum: 30.04.2002
Beiträge: 19
Wohnort: Voerde

BeitragVerfasst am: 02. Jun 2002 10:26   Titel: Zeitabgleich mit Atomuhr

Unter Suse Linux 7.3 Pro konntet ich meinen Rechner bei jedem Neustart z.B. mit der atomuhr der Uni Braunschweig abgleichen,und wenn ich wollte auch alle 15 min.Das gescha indem ich in dem ich inder /etc/rc.config die zeilen "server rztime1.rz.tu-bs.de" , "server rztime2.rz.tu-bs.de" + "driftfile /etc/ntp/drift und "logfile /var/log/ntp" wobei letztere nur log dateien sind, meine zeitsynchronisation fahren.
Jetzt bin ich aber auf Suse Linux 8.0 Pro umgestiegen und möchte nun das gleiche einstellen.
Mein Problem: Laut Freunden soll es die rc.config nicht mehr geben was jetzt....????????
Wie starte ich bei jedem Systemstart "XNTP" mit????
Fragen Fragen auf die wie ich hoffe es auch Antworten gibt.
Im vorraus schon mal danke für eure Hilfe.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

peterm



Anmeldungsdatum: 16.09.2000
Beiträge: 287

BeitragVerfasst am: 02. Jun 2002 11:08   Titel: Re: Zeitabgleich mit Atomuhr

Hi chris,

du kannst folgendermaßen manuell die Zeit abgleichen:

code:
rdate -s server


Danach kannst du mit hwclock --adjust deine Echtzeituhr ("Real time clock") einstellen.

Diesen Aufruf kannst du natürlich auch in ein Script einbauen, damit der Abgleich beim Start erfolgt.

Wenn du z.B. alle 15 min. das Script laufen lassen willst, musst du dich mit cron befassen (allerdings habe ich cron nie benutzt, also weiß ich nicht, ob du alle 15 min. etwas ausführen lassen kannst).


cu
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

biber



Anmeldungsdatum: 29.03.2002
Beiträge: 34
Wohnort: Reutlingen

BeitragVerfasst am: 04. Jun 2002 12:31   Titel: Re: Zeitabgleich mit Atomuhr

Hallo Chris,

eine einfache, aber wie ich finde, elegante Lösung ist folgende:

Du legst Dir ein Script an, mit folgendem Inhalt:
#!/bin/bash
#
# /root/sbin/zeitsync
#
/usr/sbin/netdate ptbtime2.ptb.de
/sbin/hwclock -w
EOF

Ausführbar machen! Also:
chmod 700 /root/sbin/zeitsync

und ab in die crontab. Der Eintrag sieht wie folgt aus:

0,15 0-24 * * * /root/sbin/zeitsync

Hoffe gedient zu haben.

Steffen
_________________
Open minds. Open sources. Open futures. <img src="http://www.pl-forum.de/UltraBoard/Images/Wilk.gif" border="0" align="middle">
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy