Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
SCSI-Scanner Mustec1200SP- ISA-SCSI-Adapter

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Speedypus07
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Jun 2002 11:58   Titel: SCSI-Scanner Mustec1200SP- ISA-SCSI-Adapter

Hey Leuts,
habe folgendes Problem :
Habe nen SCSI-SCanner wie oben beschrieben und die SCSI-Karte eingebaut.Da der ISA-Slot einen defekten Eindruck machte wollte ich feststellen ,ob die Karte erkannt wurde.
Leider weiss ich nicht den Befehl den man eingeben muss um zu erkennen was erkannt wurde -um anschliessend mit modprobe das Modul zu laden.
Leider bin ich auch nicht zu Hause....da habe ich wenigstens Unterlagen
Für eine schnelle Hilfe wäre ich dankbar,
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Jun 2002 13:23   Titel: Re: SCSI-Scanner Mustec1200SP- ISA-SCSI-Adapter

ISA-SCSI-Controller sind typischerweise keine PnP-Controller (nach meinem letzten Wissensstand). Daher wird nix erkannt, sondern man muss die Einstellungen des Controllers kenne und beim Laden des Moduls nit angeben. Ein paar Treiber machen auch ein Autoprobing, wenn keine Parameter mitgegeben werden, aber das kann auch in die Binsen gehen.

Versuch einfach mittels modprobe, den passenden Treiber zu laden. Entweder es klappt oder es geht schief, dann war's der falsche Treiber oder falsche Parameter (irq=, io=).

Jochen
 

Speedypus07
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Jun 2002 20:20   Titel: Re: SCSI-Scanner Mustec1200SP- ISA-SCSI-Adapter

...Aber -bitte -welches Modul soll ich dann laden für die >Domex 436<.......Weiss das jemand zufällig?
Danke
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Jun 2002 12:28   Titel: Re: SCSI-Scanner Mustec1200SP- ISA-SCSI-Adapter

Ich wollte ja schon mit einem knappen "Google mal danach!" antworten, aber es war doch etwas komplexer, die Antwort zu finden...

Kurz und gut: Probier mal ein "modprobe g_NCR5380". Die DTC436 (= Domex 436) ist ein ISA-PnP-Controller und sollte so gefunden werden.

Viel Erfolg!

Jochen
 

Speedypus07
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Jun 2002 14:01   Titel: Re: SCSI-Scanner Mustec1200SP- ISA-SCSI-Adapter

Glaube mir ich habe gegooglet .-(
auch in der SuSE-Supportdatenbank geforscht...und da es leider nicht mein Rechner ist , konnte ich auch nix versuchen
Danke Dir vielmals für den Hinweis ,werde den Erfolg -oder Misserfolg- nach dem Test hier mitteilen .-)
Schönes Wochenende zu Dir und Deiner Familie .-)
 

bethor
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Jun 2002 4:25   Titel: Re: SCSI-Scanner Mustec1200SP- ISA-SCSI-Adapter

Es sei dir wärmstens am Herz gelegt eine andere SCSI-Karte zu benutzen. Die Karte ist mit Verlaub der größte Schrott der am Markt ist. Vor langer Zeit lief mir diese Karte als Adapter für 'nen geschenkten Mustek9636s über den Weg. Der Scanner ließ sich mit der Karte zwar betreiben, aber die Leistung war grausam. Wenn du es trotzdem versuchen willst, hier noch ein paar zusätzliche tips zur Installation. Jochen hat dir ja schon das richtige Modul genannt, aber das Ding läßt sich meiner Erkenntnis nach nicht im PnP-Modus betreiben. Lösung der Sache ist der Wechsel der Karte in den Plug&Run-Modus (nicht lachen! So stand es in der spärlichen Doku, und sei angeblich ein zuverlässiger Modus zum Erkennen der Karte. War wohl als spezieller Modus für Windows9X-Boxen gedacht, aber selbst da funktionierte dieser Modus mit der Karte unzureichend, was dann den Vorbesizter zu Schenkung veranlaßte.). In den Modus wechselst du per Jumper auf dem Board.
Des weiteren nützt dieser Plug&Run-Modus gar nix, und die Karte wir wie eine gewöhnliche (non-PnP)-ISA-Karte installiert. Also per modprobe _und_ kommandozeilenargumente für io-base und irq.

Bemerkt sei noch das die Karte keine echte SCSI-II Implementierung darstellt, sondern sich als erweiertes SCSI-I ausgibt. Sagt schon alles...

Viel Erfolg

PS: Wenn ich die Notiz zu meiner damaligen Konfiguration wiederfinde...

bingo...

modprobe g_NCR5380 ncr_addr=0x280 ncr_irq=254 dtc_3181e=1

- irq 254 bedeutet "don't use irq" für das modul
- ncr_addr may vary for your config

Alternativ kann man den Treiber in den Kernel einkompilieren und die Argumente am Boot-Prompt übergeben. Ist allerdings weitaus zeitaufwendiger gerade beim Austesten bspw. der io-base...
 

Heinbloed
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Jun 2002 9:17   Titel: Re: SCSI-Scanner Mustec1200SP- ISA-SCSI-Adapter

Danke -Klasse .-)

Werde mich demnächst wieder an die Kiste setzen...ist nicht meine .-)
Habe diesbezgl. auch noch eine Frage in Ber. Hardware gesetzt......
Das Schei**** Teil wird ja nicht mal unter WIN-XP erkannt ...und das bestätigt wohl eher Deine Ausführung.....
Betonen muss ich , das es nicht mein Rechner ist...alleine wegen dem XP
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy