Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
hilfe, alle Daten weg!! mit Lindows

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
berlotz
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Jun 2002 8:48   Titel: hilfe, alle Daten weg!! mit Lindows

schlimmes ist mir passiert,

alle meine Daten sind auf meiner Festplatte weg.
Ich wollte nur mal Lindows probehalber von der CD-ROM starten und mir die installation anschauen.
Ohne zusaetzliche Sicherheitsabfrage formatiert mir das Programm die komplette Festplatte, ich konnte gerade
noch nach dem ich gesehen hatte was dieses Programm macht, den Rechner nach ca. einer Schrecksekunde ausschalten.
Nach einem Neustart kam die Erleuchtung, alle Partitionen wurden schon auf der Platte geloescht und neue
eingeteilt.
Meine Frage gibt es eine Möglichkeit ( ein Tool )die Partitionierung rückgangig, oder wenigstens auf der letzten /home (etx3)
Partition ein par wenige Daten wieder herzustellen?
Ich glaube die Daten müsten noch das sein, da zwar partitioniert worden ist aber nicht formatiert.

danke im vorraus

Juergen
 

grovel



Anmeldungsdatum: 17.08.2000
Beiträge: 184

BeitragVerfasst am: 07. Jun 2002 9:05   Titel: Re: hilfe, alle Daten weg!! mit Lindows

Weisst du genau, wie deine Festplatte vorher formatiert gewesen war? Dann könntest du das ganze mit fdisk reparieren.
Es gibt auch irgend so ein tool, mit dem man ehemalige Partitionen "erraten" kann.
Die einfachste, aber nicht ganz kostengünstigste Lösung heisst halt immer noch PartitionMagic.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Bob Gomorrha
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Jun 2002 9:06   Titel: Re: hilfe, alle Daten weg!! mit Lindows

Womit auch die leidige Frage geklärt wäre, was es mit Lindows nun tatsächlich auf sich hat.

Jetzt aber im Ernst - für die Daten sehe ich eher schwarz. Wenn die Partitionstabelle futsch ist, hat Du nur mehr eine wirre Ansammlung von Bytes auf der Platte. Unter Linux kenne ich persönlich nichts, was man da nehmen könnte. Aber vielleicht gibt´s irgendein Norton Tool (Commander) der Dir weiterhelfen kann.

BTW: Ist die Demo-CD von Lindows nicht kostenpflichtig?
 

berlotz
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Jun 2002 9:40   Titel: Re: hilfe, alle Daten weg!! mit Lindows

ich habe mir dir cd, von einem freund geliehen um zu sehen ob lindows was taugt. haette ich mir denken koennen, der erste eindruck ist, fataler installationsmist, entschuldigung, aber wenn ohne sicherheitsabfrage formatiert wird und auch nicht in der hand hat, wie die partitionsaufteilung ist.

danke fuer die hinweise

werd mal mich auf die suche begeben und ein tool suchen........

juergen
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Jun 2002 14:15   Titel: Re: hilfe, alle Daten weg!! mit Lindows

Das util-linux-Paket bringt ein Tool namens "rescuept" mit. Im README zu dem Tools heisst es:


As far as I now know, there are four utilities that attempt to
assist in recovering a lost partition table, or a partition
that was deleted by mistake.

(i) findsuper is a small utility that finds blocks with the ext2
superblock signature, and prints out location and some info.
It is in the non-installed part of the e2progs distribution.

(ii) rescuept is a utility that recognizes ext2 superblocks,
FAT partitions, swap partitions, and extended partition tables;
it may also recognize BSD disklabels and Unixware 7 partitions.
It prints out information that is suitable as input to sfdisk
to reconstruct the partition table.
It is in the non-installed part of the util-linux distribution.

(iii) fixdisktable (http://bmrc.berkeley.edu/people/chaffee/fat32.html)
is a utility that handles ext2, FAT, NTFS, ufs, BSD disklabels
(but not yet old Linux swap partitions); it actually will rewrite
the partition table, if you give it permission.

(iv) gpart (http://home.pages.de/~michab/gpart/) is a utility
that handles ext2, FAT, Linux swap, HPFS, NTFS, FreeBSD and
Solaris/x86 disklabels, minix, reiser fs; it prints a proposed
contents for the primary partition table, and is well-documented.



Viel Erfolg!


Jochen
 

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 07. Jun 2002 20:38   Titel: Re: hilfe, alle Daten weg!! mit Lindows

wenn du die partitionstabelle so schreibst, mit den angaben von vorher, sind die partitionen wieder da. schwarz sehe ich allerdings für formatierte datenbereiche.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy