Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
debian 2.2r6

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
andre
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Jun 2002 18:39   Titel: debian 2.2r6

hi,
nach 2jahren suse-erfahrung moechte ich nun auf debian 2.2r6 umsteigen. die 3 iso's sind gebrannt, und ein minimales system installiert. nun hab ich gleich eine frage. ich braeuchte den 'mpg123', leider befindet es sich nicht auf den installations-cds. ich denke ich sollte deb-pakete aus dem netz ziehen, um moeglichst debian-komform zu bleiben. wo bekomm ich das paket nun her, und wie kann ich es installieren?

weiterhin wuerd mich interessieren, ob es fuer stable-debian-releaeses updates gibt (ahnlich der suse-update-page).

macht es sinn debian 2.2r6 auf einen aktuellen kernel zu updaten? braeucchte ich dann noch weitere programmupdates (zb iptable/reiserfs/ext3)?

ich weiss das ich ich auch debian3 installen koennte, aber ich moechte dem ewigen geupdate/inkompatible bibliotheken (s. suse-welt) aus dem weg gehn. ich will ein "freies" "stables" "minimales" "debian" aufbaun, und dann damit workn

gruss & thnxs,
andre
 

spark



Anmeldungsdatum: 08.07.2000
Beiträge: 272
Wohnort: Solingen, NRW

BeitragVerfasst am: 16. Jun 2002 19:21   Titel: Re: debian 2.2r6

Also eigentlich gibt es dafuer genug Dokumentation, ich glaube sogar auf pro-linux aber ich will mal nicht so sein. ;)

"ich denke ich sollte deb-pakete aus dem netz ziehen, um moeglichst debian-komform zu bleiben. wo bekomm ich das paket nun her"

Schau mal in deine /etc/apt/sources-list. Da stehen alle sourcen drin, von denen Pakete geholt werden sollen. Wenn du dich damit nicht manuell beschaeftigen willst, gib einfach apt-setup ein, der gibt dir dann eine Liste der Mirrors.
Danach einfach apt-get install mpg123.

"weiterhin wuerd mich interessieren, ob es fuer stable-debian-releaeses updates gibt"

Nur die Sicherheitsupdates und ab und zu eben eine neue Revision.

"ich weiss das ich ich auch debian3 installen koennte, aber ich moechte dem ewigen geupdate/inkompatible bibliotheken (s. suse-welt) aus dem weg gehn. ich will ein "freies" "stables" "minimales" "debian" aufbaun, und dann damit workn"

Das hier ist aber die Debian-Welt. Wink Also keine Bange. Du musst ja nicht gleich auf Testing (Woody, aka Debian 3.0) oder SID (immer unstable) upgraden, aber wenn du Software haben willst die es nur dort gibt, spricht absolut nichts dagegen, diese zu installieren. Er sagt dir bei der Installation ja, welche Pakete er upgraden wird, wenn da etwas bei ist was dir nicht gefaellt, kannst du immer noch abbrechen. Ich mache das immer so, installiere ein Debian Stable Mini-System und installiere dann die Software aus Testing oder Unstable. Es gibt viele Moeglichkeiten, aber es kann natuerlich nichts schaden sehr vorsichtig anzufangen, um nicht gleich von diesen erschlagen zu werden. Smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy