Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 14. Nov 2018 3:15

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 21. Jun 2002 18:44 
Offline

Registriert: 05. Jul 2001 22:17
Beiträge: 191
Wohnort: Heidesheim
hi,

also mein vorhaben gestaltet sich so das ich ein Email-server aufbaun will das vertrauliche daten "verwalten" kann " Personal Daten usw. Es soll ein verbund aus verschiedenden Einrichtungen aufgebaut werden so das die kommunikation "abhörsicher" ist .
Also ich hab von sendmail gehört das dies in der lage wäre ein emailserver drauf aufzubaun.. oder dann das von suse.
Es sollte auch in der lage sein eine zb. falsch adressierte email zurück zuschicken bzw. eine meldung eines nicht existieren account melden.. halt so wie bei den großen .. gmx web usw. was halt sehr wichtig ist ist das es eine verschlüsselung gibt die gewährleisten kann das es "abhörsicher" ist .

gibs sowas? ;))
bzw. wo kann ich es nachlesen .

cu spaci76

_________________
Brauchst du Toner für Drucker dann nix wie ab zu
http://www.tonersector.de


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 22. Jun 2002 2:12 
hi,
ich bin auch gerad dabei mich mit dem thema auseinander zuesetzen. postfix soll modularer und erheblich einfacher konfigurierbar sein. zudem gibs von suse auch ein deutsches buch zum thema postfix (http://www.suse.de/de/products/books/da ... _41_8.html).

gruss,
andre


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 22. Jun 2002 21:31 
Ich kann dir nur exim empfehlen der läuft auch bei web.de !


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 23. Jun 2002 0:35 
Offline

Registriert: 05. Jul 2001 22:17
Beiträge: 191
Wohnort: Heidesheim
hi ,

Steve woher weist du das, das es bei web läuft. Hast du zufällig ein Howto ??

cu spaci76


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 23. Jun 2002 12:26 
Offline

Registriert: 12. Okt 2001 10:04
Beiträge: 821
@spaci76
eine abhörsichere Kommunikation hat nichts mit dem verwendeten MTA zu tun. Aus deiner Beschreibung geht nicht hervor wie, und zwischen wem eine, abhörtsichere Kommunikation stattfinden soll/muss. Dass ist keine Aufgabe des verwendeten MTA (senmail, postfix, qmail, exim, etc.), sondern könnte eher zum Einsatz eines VPN (ich bin so frei und zähle SMTPS hier dazu, falls andere Ansichten dazu exisitieren legt bitte los) bzw. eines Verschlüsselungsprogramm (z. B. GnuPG) führen.

_________________
"Korrekt, Freundlich, Kostenfrei", wähle genau zwei. (Lutz Donnerhacke in dcsf)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 23. Jun 2002 12:37 
Offline

Registriert: 05. Jul 2001 22:17
Beiträge: 191
Wohnort: Heidesheim
hi,

*lutz*

also ich möchte es mal so erläutern ,

ich mag ein emailserver haben *aufbaun* der ein login auf dem server per ssl ermöglicht. dann *weis ich nicht obs hier her gehört* müssen die emails selber auch verschlüsselt sein.
Der Emailverkehr darf NUR innerhalb des Emailserver statt finden . das heißt das ein versand nur an die teilnehmer des Servers geht .. und nicht nach ausserhalb.
sprich .. ein versendung nur möglich mit z.B. der Endung *verbund.de.

soweit nun deine Fragen beantwortet.??

cu spaci76 ;)


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de