Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Erfahrungen mit Gentoo?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
supergau2001
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Jun 2002 16:49   Titel: Erfahrungen mit Gentoo?

Hallo,
Hat irgendjemand die neue Gentoo-Version installiert? Ist es gut? Oder soll ich als SuSE-Anfänger, der die Nase voll hat vom umständlichen Packetmanagemant (alle Abhängigkeiten einzeln installieren) lieber auf Debian oder etwas anderes umsteigen?
 

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 24. Jun 2002 23:40   Titel: Re: Erfahrungen mit Gentoo?

ich nehme mal an, du hast suse8.0, weil sonst könntest du in yast1 einen ganzen batzen an rpm's auf einmal nachinstallieren.

aber abgesehen davon, hat alles seine vor- und nachteile. gentoo zum beispiel finde ich schon sehr gut, verlangt aber doch die ein oder andere gute kenntnis des systems. genauso wie debian wahrscheinlich noch mehr eingewöhnungszeit verlangt, aber dann hervorragend seinen dienst verrichtet.

für einen anfänger ist suse, connectiva oder mandrake sicherlich die erste wahl. wenn genug platz auf der platte ist, kann man parallel was anderes mal anfangen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Spark
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Jun 2002 18:47   Titel: Re: Erfahrungen mit Gentoo?

Hi,
ich hab grad mal Gentoo ausprobiert, es macht bis her einen guten Eindruck. Allerdings ist jetzt schon klar, dass das ein System fuer Leute mit seeeeeeeeeeeeehr viel Zeit haben. So ein X, KDE oder Mozilla zu kompilieren dauert schonmal ein paar Stunden. Der wichtigste Vorteil ist dafuer, dass man weniger Probleme mit Abhaengigkeiten hat... Bei Debian hast du das einfacher, nur musst du dann immer auf ein fertiges Paket warten (kann schonmal Wochen oder Monate dauern nachdem es released wurde, ab und zu aber auch sehr schnell) und du bist auf die Paketverwaltung angewiesen, "Ausnahmen" macht APT keine.
Als Anfaenger mit ein paar grundlegenden Kenntnissen solltest du mit beiden Systemen klarkommen, solange du nicht erwartest, dass alles einfach so funktioniert. Und solange du halt genug Zeit hast... Das hier schreibe ich uebrigens gerade aus w3m auf der Konsole weil ich noch keinen Nerv hatte Mozilla zu kompilieren. Wink
 

herbert
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Jun 2002 21:50   Titel: Re: Erfahrungen mit Gentoo?

hi

vorteil von gentoo is noch -> optimierung auf den eigenen prozesser
also geht ab wie zoepfchen ;)

bei debian sind die pakete doch alle irgendwie auf i386 kompiliert ...
naja
 

mvo
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Jun 2002 22:44   Titel: Re: Erfahrungen mit Gentoo?

>ich hab grad mal Gentoo ausprobiert, ... ein System fuer Leute mit seeeeeeeeeeeeehr viel Zeit
Oder vielleicht gerade umgekehrt. Ich tippe ein "emerge kde" und gehe zur Arbeit. Wenn ich wiederkomme, ist alles fertig. Ein Student mit zuviel Zeit sitzt vielleicht die ganze Zeit vor dem PC und wartet ungeduldig auf die Fertigstellung Smile.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy