Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
3D-Beschleunigung weg

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
lotharb



Anmeldungsdatum: 10.02.2002
Beiträge: 411
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

BeitragVerfasst am: 06. Jul 2002 0:38   Titel: 3D-Beschleunigung weg

Hallo Leute

Meine Kiste (SuSE-7.3 mit Nvidia GeForce 2 MX) hat heute abend ihre 3D-Beschleunigung eingebüßt. Und das kam so:

1. Ich habe ein YaST-online-update vom SuSE-server gemacht (genauso wie früher auch schon mehrmals).
2. Dabei wurden neue Module NVIDIA_GLX und NVIDIA_kernel installiert, wie mir nachträglich auch rpm -qi gezeigt hat. Zwar kam mir im Falle NVIDIA_GLX die Ausgabe "Build Date: Son 23 Sep 2001 21:14:17 CEST" als ein wenig weit in der Vergangenheit liegend vor, aber das muss ja nicht unbedingt die Ursache des Problems sein.
3. Beim Neustart des X-servers wurde dann schon mal das vertraute NVIDIA-Logo vermisst. Au weia!
4. Ein Test mit gears ergab dann das lächerliche Ergebnis von 145 FPS (vorher waren es über 1600 FPS). Tuxracer kann ich nun natürlich völlig vergessen.
5. Die XF86Config ist noch genau dieselbe wie vorher: Load "glx" und Driver "nvidia" stehen drin), und 3Ddiag liefert auch keinerlei beunruhigende Information. Ich kann den output hier posten, wenn jemand sich hiervon nähere Information verspricht.

Hat jemand eine Idee, was da passiert sein könnte? Oder wo ich noch nachschauen sollte?

Danke
Lothar
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

spaci76



Anmeldungsdatum: 05.07.2001
Beiträge: 191
Wohnort: Heidesheim

BeitragVerfasst am: 06. Jul 2002 10:01   Titel: Re: 3D-Beschleunigung weg

hi,

also ich würde erstmal schaun ob es richtige installiert ist .. sprich schau mal in yast nach ..
wenn das nix bringt lösche mal die alten treiber raus und zieh sie dir mal vom nvidia server (was das updateja eh mach )
dann installiere die treiber neu und dann solte es gehen ..

warum das jetzt bei dir net geht wies ich leider auch net -... :(

cu spaci76
_________________
Brauchst du Toner für Drucker dann nix wie ab zu
http://www.tonersector.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

phienix1
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Jul 2002 17:53   Titel: Re: 3D-Beschleunigung weg

du musst den neuen treiber noch mit dem kernel verlinken! oder ein script aufrufen
probier mal in konsole "switch2nvidi_glx"

kann auch sein das ich muell rede
 

lotharb



Anmeldungsdatum: 10.02.2002
Beiträge: 411
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

BeitragVerfasst am: 07. Jul 2002 20:03   Titel: Re: 3D-Beschleunigung weg

Hallo Leute

Danke für Eure Tipps. Sie haben geholfen. Es läuft alles wieder wie geschmiert.

Die wichtigste Information war meine Angabe mit dem "Build Date: Son 23 Sep ...". Diese Daten gehören exakt zu dem von SuSE mitgelieferten Dummy-Treiber! Inzwischen habe ich ihn durch das richtige NVIDIA_GLX ersetzt, und alles ist wieder in Butter.

Der Rest der Geschichte ist nur noch für die, die sich amüsieren wollen, wie sich jemand selbst ein Bein stellen kann:

Ich hatte nämlich in dieser langen Nacht, die mit meinem Hilferuf hier im Forum endete, die Nvidia-Module schon einmal de- und neuinstalliert, da nach einem ersten online-update-Versuch aus irgendwelchen Gründen der X-server nicht mehr hochkam, und da ich aus irgendwelchen Fehlermeldungen herauslas, dass die Nvidia-Module daran schuld seien.

Ich hatte dann mit der Installations-CD von SuSE wenigstens den X-server wieder zum Laufen gebracht. Klar, dass dann die 3D-Beschleunigung plattgemacht war. Aber dem gedachte ich abzuhelfen durch ein neues online-update. So geschah es dann auch: YaST tat (scheinbar), was von ihm erwartet wurde. Er installierte ohne Murren NVIDIA_kernel.rpm, aber er installierte nicht (und in diesem Fall leider auch ohne Murren) NVIDIA_GLX.rpm. Geholt vom Nvidia-server hat er es schon, aber nicht installiert. Das habe ich wie oben beschrieben herausgefunden und das Problem inzwischen durch ein simples rpm -Uhv NVIDIA_GLX behoben. Aber fragt mich bitte nicht, was YaST sich dabei gedacht hat. Und warum 3Ddiag immer so getan hat, als sei alles in bester Ordnung, ist ebenfalls noch ein Rätsel.

Auch alle Fälle vielen Dank an alle, die sich mit mir den Kopf zerbrochen haben.

Lothar
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy