Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
remote - names des verbindenden Rechners rausfinden ?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tuxic trace
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Jul 2002 7:16   Titel: remote - names des verbindenden Rechners rausfinden ?

Und noch ne Frage zu rlogin/telnet/ssh

Wie finde ich raus, von welchem Rechner ich mich eingeloged habe (und zwar so, das ich den Rechnernamen in eine Variable schreiben kann) ?
"who am i" klappt nur auf einiges Systemen (und da auch nicht bei rsh Verbindungen), gibt es vielleicht einen genereischen, bzw. allgemeingültigeren Weg ?

Ziel ist es, einfach z.B. per "rsh -l user HOST mozilla" auf dem entfernten Rechner "HOST" Mozilla zu starten, ohne vorher mühsam mit rlogin/telnet/ssh mich einloggen zu müssen und DISPLAY per Hand zu setzen.
Damit muß aber im Loginskript von "HOST" rausgefunden werden, von welchem Rechner der rsh Aufruf kam und dementsprechend die DIPSPLAY Variable gesetzt werden.

für rlogin/telnet/ssh auf eine FreeBSD Kiste klappt: who am i | cut -d "(" -f2 | cut -d ")" -f1
bei rsh und auch bei slackware klappt es nicht (bei Letzterem macht "who am i" nicht wirklich mit).
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Jul 2002 11:42   Titel: Re: remote - names des verbindenden Rechners rausfinden ?

code:

set | grep SSH_CLIENT



ratte
 

tuxic trace
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jul 2002 10:40   Titel: Re: remote - names des verbindenden Rechners rausfinden ?

Hallo, "set | grep -i ssh" bringt gar keine brauchbaren Information. Weder über den Hostnamen oder dessen IP noch irgendwas anderes.
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jul 2002 16:14   Titel: Re: remote - names des verbindenden Rechners rausfinden ?

die umgebungsvariablen fuer ssh werden natuerlich nur gesetzt, wenn man sich per ssh eingeloggt hat. dann muss auch "set | grep -i ssh" treffer liefern.

`whoami` wird im uebrigen zusammengeschrieben, kuerzer und informativer ist `id`, fuer deine zwecke aber wohl noch nicht ausreichend.

logins ueber ssh sollten auch in /var/log/messages auftauchen, vielleicht bastelste dir ein script, dass dir die ip raussucht und auch gleich in den rechnernamen uebersetzt.

ratte
 

tuxic trace
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Jul 2002 13:01   Titel: Re: remote - names des verbindenden Rechners rausfinden ?

Hallo,

ich hab mich natürlich über ssh eingelogged, trotzdem schmeist set | grep -i ssh nichts brauchbares raus.

Weiterhin ist "whoami" nicht das gleiche wie "who am i". Letzteres geht leider nicht auf allen Betriebssystemen und klappt nicht mir rsh, wohl aber mit rlogin und ssh. "who am i" schmeißt noch den workstation namen mit raus - was ich eigentlich brauche. Leider nicht generisch und nicht mit rsh.

Das Problem ist folgendes:

Ich möchte einfach per "rsh rechner programm" (ssh rechner programm) ein entferntes X Programm auf mein display holen. Dazu muß im loginskript des entfernten Rechners der (lokale) Rechnername als DISPLAY exportiert werden.
Da hilft mir leider auch /var/log/messages nicht viel, da ich den Rechnernamen passend zur Sitzung brauche - hab gerne mehrere remote X Fenster auf und "rlogin rechner ... DISPLAY=" wird langsam ein wenig nervig.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy