Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
gentoo und Midnight Commander

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
max



Anmeldungsdatum: 14.05.2000
Beiträge: 806
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 16. Jul 2002 12:56   Titel: gentoo und Midnight Commander

ich gestehe: mc nutze ich gern.
Habe gerade gentoo auf einer Kiste hier installiert, mal so zum Daddeln und testen.
Und direkt mal ermege mc reingehämmert....
Ich vermisse echt die Nachfrage von apt, mit wollen Sie jetzt wirlich ..... all das installieren?
Denn neben mc knallt der doch tatsächlich komplett X mit auf die Kiste!
Was soll das denn?
das mc ohne gpm nicht will ist schon nicht ganz einzusehen für ein schlankes, schnelles System, aber X?
Ein Experte hier?

Max
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

tuxic trace
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Jul 2002 15:58   Titel: Re: gentoo und Midnight Commander

Der Experte ist die Dokumentation auf der gentoo Seite, hier insbesondere zum Thema emerge, und hier wiederum insbesondere die "use" Variablen.

Alternative - einfach das ebuild skript per Hand anpassen (und sichern, da mit dem nächsten emerge rsync dat Ding wedder överschrieven ward).
 

max



Anmeldungsdatum: 14.05.2000
Beiträge: 806
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 16. Jul 2002 16:10   Titel: Re: gentoo und Midnight Commander

habe gerade emerge --pretend "entdeckt"
aber wer rechnet auch schon mit X bei mc.
mc wurde irgendwo bei gnome mit reingepackt...*grübel*
wurscht, X sollte eh drauf, auf dieser Kiste.
Mal sehen wie lange er für KDE braucht.
Max
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

spark



Anmeldungsdatum: 08.07.2000
Beiträge: 272
Wohnort: Solingen, NRW

BeitragVerfasst am: 16. Jul 2002 17:41   Titel: Re: gentoo und Midnight Commander

Das hat bestimmt etwas mit gmc zu tun. Bei vim habe ich mich auch erschreckt, den wollte ich bei der Installation schnell emergen um die Konfigdateien zu editieren und dann faengt er an X zu kompilieren. =) Wegen gvim. Gewoehnungsbeduerfdig (warum sieht das Wort so komisch aus) aber vollkommen in Ordnung (wenn man vorher mit -p prueft und dann evtl. ein 'export USE="-x"' passiert ja nichts, man muss das nur erstmal wissen).
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy