Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Meine Root Partition läuft einfach voll ( Debian Server )

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Daniel
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Jul 2002 10:10   Titel: Meine Root Partition läuft einfach voll ( Debian Server )

Seid einiger Zeit läuft plötzlich die Root Partition voll, ohne das ich einen Grund dafür erkennen kann. Bei dem Server handelt es sich um einen Linux Debian Server. Nach grossen Dateien habe ich schon gesucht und keine auffälligen gefunden. Wenn jemand eine Idee hat, woran das liegen kann und wie man das Problem vieleicht schon lösen kann, wäre ich sehr dankbar.

Die Partitionen sehen folgendermassen aus:

/dev/hda1 474443 468692 0 100% /
/dev/hda3 2403452 2265944 15416 99% /debian
/dev/hda6 11677520 6646968 4437356 60% /home
/dev/hda5 4806904 3527552 1035168 77% /var

Schonmal danke für jede Antwort

Greez..

Daniel
 

Daniel
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Jul 2002 13:11   Titel: Re: Meine Root Partition läuft einfach voll ( Debian Server )

Sorry... aber diese Frage muss wieder nach oben... es ist wirklich ein grosses Problem.. der Server steht in ner Firma und macht deshalb nur Stres... also erspart mir bitte den Ärger mitm Cheffe und helft mir Wink....

Naja Azubis hams schwer Wink..

Greez...

Daniel
 

christian



Anmeldungsdatum: 13.07.2001
Beiträge: 238

BeitragVerfasst am: 31. Jul 2002 14:55   Titel: Re: Meine Root Partition läuft einfach voll ( Debian Server )

Mach doch einfach ein "ls -lR" und schreibe die Ausgabe in eine Datei.
Dann wartest du ein paar Minuten und machst das gleich nochmal.
Danach vergleichst du beide Dateien (diff) und kannst sehen welche sich vergrößert haben.
Vielleicht klappt ja.

Gruß,
Christian
_________________
[-= Don't drink and root =-]
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Daniel
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Aug 2002 7:25   Titel: Re: Meine Root Partition läuft einfach voll ( Debian Server )

danke für den Tip..ich werds mal ausprobieren...
 

trinity



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 821

BeitragVerfasst am: 01. Aug 2002 8:21   Titel: Re: Meine Root Partition läuft einfach voll ( Debian Server )

Schau doch erstaml mittels du -hs /* nach, welche Verzeichnisse den meisten Platz beanspruchen
_________________
"Korrekt, Freundlich, Kostenfrei", wähle genau zwei. (Lutz Donnerhacke in dcsf)


Zuletzt bearbeitet von trinity am 01. Aug 2002 8:21, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

dauni
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Aug 2002 9:03   Titel: Re: Meine Root Partition läuft einfach voll ( Debian Server )

/var/log gecheckt? da waren bei mir mal 600MB Logdateien drin - da hatte / mit 1GB dann nicht mehr soviel Platz übrig....
 

Daniel
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Aug 2002 11:01   Titel: Re: Meine Root Partition läuft einfach voll ( Debian Server )

Ja hab ich schon aran lag es leider nicht...

:(
 

dukky



Anmeldungsdatum: 19.07.2002
Beiträge: 11
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 03. Aug 2002 19:09   Titel: Re: Meine Root Partition läuft einfach voll ( Debian Server )

Hi, im Linuxmagazin war mal ein Bericht über durep drin. Such das tool mal im Netz; ist ein aufgebohrtes du, das dir eine Text oder html darstellung von allen Verzeichnissen/Files auf dem Rechner gibt. Kannst die Suchtiefe einschränken, und so rausbekommen, wo der Bösewicht steckt. Vielleicht /var/cache/apt/archives ?? Da liegen die zuletzt runtergeladenen .deb filez drinne. hope it helps
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

patrick_bloy



Anmeldungsdatum: 03.02.2002
Beiträge: 50
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 03. Aug 2002 20:29   Titel: Re: Meine Root Partition läuft einfach voll ( Debian Server )

wie sieht es mit /tmp aus ?
Im Grunde bleiben ja nicht mehr viele Ordner übrig.
Compilierst Du irgendwelche Programme auf dem Server ?
Welche Dienste stellt er zu Verfügung ?
/dev/hda2 ist swap ?

mit freundlichen Grüßen
Patrick
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

max



Anmeldungsdatum: 14.05.2000
Beiträge: 806
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 05. Aug 2002 8:09   Titel: Re: Meine Root Partition läuft einfach voll ( Debian Server )

Was ist denn /debian mit 99% ?
und wo ist hda2? Ist das deine /boot?
Checke doch mal /tmp und deine /root
Und wenn man dann noch zum testen ein paar Kernel-Versionen in /usr/src entpackt hat sind deine knapp 500 MB schnell
weg.
Übrigens mit df -h fällt einem das lesen leichter.
Gruss Max
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Daniel
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Aug 2002 8:33   Titel: Re: Meine Root Partition läuft einfach voll ( Debian Server )

Ich dank euch für eure Antworten... werd ma schaun, ob ich damit was anfangen kann..

Greez..

Daniel
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Aug 2002 19:21   Titel: Re: Meine Root Partition läuft einfach voll ( Debian Server )

Auch wenn es jetzt schon was länger her ist, vielleicht nutzt es ja noch was:
code:

du -kx / | sort -rn | less

Betrachtet nur Verzeichnisse auf dem Root-Dateisystem in Kilobyte-Blöcken (du -kx /), sortiert diese numerisch umgekehrt (sort -rn), so dass die dicksten Verzeichnisse oben landen und zeigt diese Liste bildschirmweise an. Ist so praktisch, dass man sich mit ein bisschen Basteln ein kleines Skript draus machen sollte....

Jochen
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy