Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
beim booten den filesystemcheck verhindern

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
wuro
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Aug 2002 19:35   Titel: beim booten den filesystemcheck verhindern

Hallo,

gibt es eine Möglichkeit den Filesystemcheck beim Booten zu verhindern.

Ich habe Suse 7.2 das so ca. alle 8 Tage einmal beim Booten hängt und ich anschließend einen manuellen Filesystemcheck durchführen muß. Leider komme ich nicht auf den Fehler, da er sporadisch ist. Solange ich keine andere Lösung habe bzw. ich den Fehler nicht finde, möchte ich den Filesystemcheck einfach ausschalten. Evtl. gibt es auch eine Lösung beim Herunterfahren. Kann man da dem System sagen, das es beim nächsten booten keinen check machen soll?

Danke für eure Lösungsvorschläge

Roland
 

panthera
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Aug 2002 19:46   Titel: Re: beim booten den filesystemcheck verhindern

ich wuerde dir ernsthaft davon abraten, den fsck auszuschalten. nicht reparierte inkonsistenzen im dateisystem koennen gravierende folgen haben und von datenverlust bis zur unbrauchbarkeit des systemes fuehren.

da die fehler unregelmaessig auftreten, koennte auch die festplatte schaden genommen haben. versuche, mit disk diagnose tools (meist vom hersteller der platte beziehbar) auf physikalische fehler zu untersuchen, gegebenfalles platte auswechseln.

alternativ kann man mit journal fuehrenden dateisystemen (ext3, reiserfs, jfs, xfs) den zu ueberpruefenden bereich des dateisystemes minimal halten.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy