Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
eMails in der Inbox sind weg bzw. doch da?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
christian



Anmeldungsdatum: 13.07.2001
Beiträge: 238

BeitragVerfasst am: 08. Aug 2002 17:30   Titel: eMails in der Inbox sind weg bzw. doch da?

Hallo zusammen.

Gerade hab ich etwas sehr merkwürdiges festgestellt.
Wenn ich mich auf der Konsole anmelde (auf dem SuSE 7.3 Server), und ich mutt starte habe ich keine email im Posteingang.
Also die Datei "/var/spool/mail/name" ist leer bzw. 0 byte. Das mag ja auch sein.
Nur, wenn ich mich von einem Client aus z.B. mit Evolution am gleichen Server anmelde, habe ich eMails im Posteingang.

Auf welche Datei greift er denn jetzt zu? Die obere ist ja immer noch leer.

In welcher Datei werden die eingehenden mails gespeichert?

Danke für den Tip.

Gruß,
Christian
_________________
[-= Don't drink and root =-]
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Coogee
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Aug 2002 18:26   Titel: Re: eMails in der Inbox sind weg bzw. doch da?

Es gibt zwei Formate, wie neue Mail abgelegt wird:
Mbox-Format: eine Datei, die alle neuen Mails beinhaltet (meistens /var/spool/mail/username)
Maildir-Format: neue Mails werden einzeln (meistens unter ~/Mail/inbox) abgelegt.
Scheinbar ist Mutt auf Mbox, und Evolution und dein MTA auf Maildir eingestellt.
 

christian



Anmeldungsdatum: 13.07.2001
Beiträge: 238

BeitragVerfasst am: 10. Aug 2002 12:05   Titel: Re: eMails in der Inbox sind weg bzw. doch da?

Ok, danke dafür.
Ich habe entdeckt wo sich diese mails befanden.
Im Homedirectory des Benutzers war eine Datei die "mbox" hieß. Dort waren die mails drin.

Darauf folgt nun meine nächste Fragen.
Wo wird eingestellt wo die neuen mails abgelegt werden. Gibt es überhaupt eine Einstellung?
Und wie kann man einem Client beibringen bei der Inbox auf /var/spool/mail/name zuzugreifen?
_________________
[-= Don't drink and root =-]
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Coogee
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Aug 2002 14:56   Titel: Re: eMails in der Inbox sind weg bzw. doch da?

Das Mail-Ablegen übernimmt der sog. MTA (Mail Transfer Agent), z.B. Postfix, Sendmail, Exim etc. Der MTA wird aber von Root gewartet, und wenn der sagt, daß die Mbox-Datei in das Home-Directory soll, dann kann man da nichts ändern.

Wo dein Mail-Client (z.B. Evolution, Mutt, Sylpheed, KMail...) nach neuen Mails sucht, muß man im Client selbst irgendwo einstellen. Das ist von Client zu Client unterschiedlich.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy