Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Variablen auslesen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
magforce
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Aug 2002 10:36   Titel: Variablen auslesen

Ich schreibe gerade ein Script, wo ein Installationsprozess automatisiert werden soll! ABer das nur so nebenbei!

Mein Problem dabei ist, wie kann ich aus einer Zeile, in der mehrere Werte stehen, welche durch ein Leerzeichen getrennt sind, jeden einzelnen Wert als sepperate Variable auslesen?
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Aug 2002 10:47   Titel: Re: Variablen auslesen

code:

for i in "1 2 3 4 5"; do echo $i; done



ratte
 

magforce
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Aug 2002 10:53   Titel: Re: Variablen auslesen

Danke ratte, aber ich fürchte das reicht mir nicht aus!

Die Werte stehen bereits in einer Datei! Und nun möchte ich die Werte aus der Datei als Variablen lesen!

Kannst Du mir da weiter helfen?
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Aug 2002 12:05   Titel: Re: Variablen auslesen

Wenn sichergestellt ist, dass der Inhalt der Datei nicht sehr gross ist (wenige KB), kannst Du mit Kommandosubstitution arbeiten:
code:

for I in `cat /meine/datei/mit/werten` ; do
echo $I
done



Jochen
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Aug 2002 12:12   Titel: Re: Variablen auslesen

Sollte die Datei mit den Werten jedoch sehr gross werden können, sollte man eher zu einer while-Schleife greifen:
code:
tr -s ' \11\12' '[\12*]' </meine/datei/mit/werten | while read I ; do
echo $I
done



Das tr(1) sorgt lediglich dafür, dass Folgen von Whitespace (Blanks, Tabs, Newline) durch genau ein Newline ersetzt werden, so dass jeder Wert in seiner eigenen Zeile steht.

Jochen
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Aug 2002 12:13   Titel: Re: Variablen auslesen

Ach ja, eines noch: Poste solche Fragen doch bitte das nächste Mal unter "Programmieren - Allgemein".

Jochen
 

hubert
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Aug 2002 13:02   Titel: Re: Variablen auslesen

sehr simpel aber nicht sehr flexibel/leistungsfähig ist foldendes:

set `cat datei`

damit stehen die einzelnen spalten nun in $1, $2,..... (eventuell vorhandene parameter werden überschrieben). echo $3 gibt zb die dritte spalte aus.
wenn die datei mehrere zeilen hat musst du die gewünschte halt noch rausgreppen.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy