Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
geht das?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hanni
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Aug 2002 16:37   Titel: geht das?

Könnte mir die Installation von zwei Betriebssystemen ( Linux und Win98 ) auf einer festblatte später mal schaden?
 

Bob Gomorrha
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Aug 2002 17:21   Titel: Re: geht das?

Sexuell sicher - Du wirst viel Zeit mit Linux verbringen.
Intellektuell wirst du bereichert werden - Du wirst das Wort "harddisk" und "FestPlatte" kennenlernen.
Sozial wirst Du isoliert sein - keine "geilen illegalen Raubkopien" mehr.
Finanziell wirst Du entspannter werden - Linux gibt's gratis aus dem Netz.

Kleine Gegenfrage - wird mir das Tragen von Bundfaltenhosen einmal schaden?
 

Hanni
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Aug 2002 18:43   Titel: Re: geht das?

Also ich meinte eher, ob das zu empfehlen ist, oder es gesünder ist wenn man zwei festplatten a ein Betriebssystem verwendet
 

panthera
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Aug 2002 20:29   Titel: Re: geht das?

psychisch sicher - Du wirst dich nicht ueber windows aergern muessen (da du die win platte einfach nicht einbauen musst)
finanziell sicher - ein windows, das nicht benoetigt wird, kann auch keinen schaden verursachen
 

andi
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Aug 2002 13:53   Titel: Re: geht das?

wennst linux installierst (und kennst dich nicht aus), könnte es dir passieren, dass du in Zukunft mehr mit dem Guten alten Freund Alkohol zusammen bist. glaub mir, das ist nicht so schlimm

wennst aber bei windows bleibst, solltest du dich schon mal beim psychiater anmelden, da dir ständig das wort "aufgehängt" im kopf rumschwirrt...

ich will damit sagen, dass es egal ist ob du jetzt 2 hdds oder eine verwendest.
 

Ulrich
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Aug 2002 15:06   Titel: Re: geht das?

Wenn du die Möglichkeit hast zwei getrennte Platten einzusetzen dann
ist das immer die beste Lösung. Bei der Verwendung einer Platte wirst du früher oder später
auf das Problem stossen das du Partitionen ändern möchtest oder mal dein WIN98 neu installieren musst (soll ja vorkommen).
Bei der Neuinstallation geht dir dann LILO verloren usw.
Mein Tip : erste Platte Linux, zweite Platte WIN


Noch ein Hinweis für Bob : Das tragen von Buntfaltenhosen macht einsam.
 

spaci76
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Aug 2002 17:05   Titel: Re: geht das?

hi,

so da sehen wir wiedermal das der herr Ulrich *gott hab ihn selig* Wink deine Anekdoten sind ein fach zu koestlich Smile *gg*

nun zum prob..

also erstmal!!! win98 geht net auf die platte 2 also hdb das kannste schonmal knicken ... als bleibt nur die erste .. dann hast du das prob das du die 1. nie raushaengen darfst solange du nicht die fstab um aenderst.. Ich pers[nlich w@rde dich Hanni mal fragen fuer was du das win98 ueberhaupt brauchst ... sags mir .. *hehe*

cu spaci76

ps. weiterso Ulrich ....
 

Ulrich
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Aug 2002 21:48   Titel: Re: geht das?

Mein Vorschlag dazu ist die Lilo Funktion "map-drive= 0x81 to = 0x80" zu verwenden. Damit spart man sich in den meisten Fällen
sogar eine Win98 Neuinstallation wenn man eine neue Platte einbaut um Linux zu installieren. Für Linux sieht die Win-Platte
aus wie hdb und für Win wie C:
 

Vino
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Aug 2002 20:04   Titel: Re: geht das?

apropos Windowsinstallation & Bootmanager überschreiben

c:>setup /IR

soll da angeblich helfen, laut der Seite windows-kompendium (s. unter Punkt 9).

bin mir aber nich sicher
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy