Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
bash passwort abfrage

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hammerP
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Aug 2002 20:57   Titel: bash passwort abfrage

ich brauche eine einfache passwort abfrage für die bash. das passwort muss nicht irgendwie verschlüsselt sein. der zugang soll nur erschwert werden.
 

p.
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Aug 2002 21:47   Titel: Re: bash passwort abfrage

Was? Wie?
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Aug 2002 6:55   Titel: Re: bash passwort abfrage

Ich denke, er meint folgendes:
code:

#!/bin/bash

PASSWORD="geheim"

echo -n "Bitte Passwort eingeben: "

# Terminaleinstellungen merken & Ausgabe der eingegebenen Zeichen ausschalten
OLDSTTY=$(stty --save)
stty -echo

read PW

# Terminaleinstellungen restaurieren
stty "$OLDSTTY"

if [ "$PW" != "$PASSWORD" ] ; then
echo "Falsches Passwort."
exit 1
fi

echo "OK."

exit 0



Oder?

Jochen
 

rossi
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Aug 2002 13:07   Titel: Re: bash passwort abfrage

@Jochen: Warum die Terminaleinstellungen speichern/wiederherstellen ? Was spricht gegen ein einfaches

echo -n "Ihr Passwort bitte: "; read -s PW ?
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Aug 2002 13:40   Titel: Re: bash passwort abfrage

weil read in der bash -s nicht kennt?

ratte
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Aug 2002 13:46   Titel: Re: bash passwort abfrage

Öh... vielleicht weil mir eine Option "-s" zu read bis dato unbekannt war?!? Man lernt halt nie aus!
Wenn man also die bash verwendet, wie ich es auch im Skript per She-Bang angegeben habe, ist "read -s" sicherlich die einfachste Möglichkeit.

Wer dagegen auf Portabilität Wert legt (legen muss), ersetzt
OLDSTTY=$(stty --save)
durch
OLDSTTY=`stty -g`
und hat ein einwandfreies Skript, das so unter sh/bash/ksh/zsh läuft.

Jochen
 

hammerP
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Aug 2002 20:39   Titel: Re: bash passwort abfrage

danke jungs. klappt wunderbar !
 

rossi
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Aug 2002 0:43   Titel: Re: bash passwort abfrage

@ratte: In der sh kennt "read" kein "-s". Denke, war ein Typo.

Meine Fragte war eigentlich, was der "tty Kram" soll. Im Nachhinein vermutlich genau das, was "-s" macht, die Passworteingabe "verstecken". War mir vorher aber nicht klar; das "-s" ist eigentlich mehr so mit reingerutscht.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy