Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Recht von Dateien bei Übertragung per FTP

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kathrin
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Sep 2002 10:25   Titel: Recht von Dateien bei Übertragung per FTP

Hilfe, ich bin Neuling im Linux
beim Übertragen meiner Dateien per FTP sind die Rechte 64(keine) gesetzt. Kann ich so was ändern, oder muß ich mit chmod allen Dateien einzeln die Rechte verteilen? Mit dem Befehl umask habe ich nur erreicht, daß, wenn ich eine Datei neu erstelle diese die richtigen Rechte besitzt (644)
 

LBS
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Sep 2002 14:02   Titel: Re: Recht von Dateien bei Übertragung per FTP

Hi,

unter etc gibt es eine .conf Datei für Deinen FTP Server, in der kannst Du die umask für den FTP-Dienst festlegen


cu
 

Kathrin
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Sep 2002 15:10   Titel: Re: Recht von Dateien bei Übertragung per FTP

Vielen Dank für die Antwort. Hab die Datei zwar noch nicht gefunden, aber ich weiß wenigstens wo ich suchen soll
Danke
 

max



Anmeldungsdatum: 14.05.2000
Beiträge: 806
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 10. Sep 2002 15:51   Titel: Re: Recht von Dateien bei Übertragung per FTP

für den Standard-"Kack"-FTP-Server gibt es eine .conf Datei?
Hmm.. Komisch.

@Kathrin
*glaskugelreib*
*mistgestört*
Keine Ahnung was du installiert hast (SuSE, RH, Debian...?), aber vermutlich hast du keinen vernünftigen FTP-Server.
Installiere sowas wie proftp o.ä. Da hast du dann auch die Möglichkeiten die du benötigst.
Max
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

rossi
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Sep 2002 17:07   Titel: Re: Recht von Dateien bei Übertragung per FTP

Um mal den Arroganzfaktor etwas zu senken: Es wäre hilfreich, wenn Du rausfinden könntest, welchen FTP Server du laufen hast. Evtl. hilft die Paketverwaltung Deiner Distribution weiter und/oder ein "ps aux"

Und zum Thema "vernünftig": Das wird Dir häufiger über den Weg laufen, da jeder der Meinung ist, er (sie) habe das einzig Wahre und sowieso alle Linux-Tatsachen mit Löffeln gefressen.
Was allerdings nichts an dem Faktum ändert, das in der Tat bestimmte Software Vorteile vor anderer ähnlicher Funktion hat, aber eben selten so dramatisch wie gerne dargestellt.
 

max



Anmeldungsdatum: 14.05.2000
Beiträge: 806
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 11. Sep 2002 8:34   Titel: Re: Recht von Dateien bei Übertragung per FTP

ach sorry, sollte wirklich nicht arrogant rüberkommen.
Rossi hat recht, ich habe mir meinen Mist gerade nochmal durchgelesen und kam nicht so an wie gedacht.

Ich habe mich nur in der Vergangeheit oft genug mit ftp rumgeärgert.
Sei bei einer Firewall,Proxy oder dem FTP-Server selbst.
Irgendwie mag ich das Ding nicht.

Bei vielen Distris ist da so ein in.ftpd als Standard aktiviert.
Das Ding ist für die meisten Zwecke nicht zu gebrauchen. Ich hatte hier mal proftp auf einer Kiste gehabt.
Es gibt bestimmt noch bessere, aber bei dem weiß ich, das man die umask einstellen kann.
http://proftpd.org/ (http://proftpd.de/)

suche mal bei sourceforge.net nach ftpd, da gibt es noch vielmehr.
gruß Max
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy