Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Braucht man für die Framebuffer Einstellungen einen X-Server ?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
n0P3
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Sep 2002 10:41   Titel: Braucht man für die Framebuffer Einstellungen einen X-Server ?

hi,
bin ein absoluter newbie, was linux angeht. beschäftige mich erst seit 3 wochen mit linux. nun habe ich meinen ersten kernel generiert (vorher den standart kernel der suse linux version 7.3 jetzt den kernel 2.4.19) und bin auf ein problem gestossen. ich bekomme keine richtige bildschirmauflösung. nur eine standart auflösung von 640x480 bei 6 farben. dann habe ich im internet nach einer problemlösung gesucht und bin auf das framebuffer-device gestossen. allerdings gibt es in der 'make menuconfig' keine einstellmöglichkeiten. die framebuffer optionen sind nicht da. muss ich evtl. noch etwas davor aktivieren um diese einstellungen zu erhalten (zb. einen x-server) ? ich bin echt am verzweifeln, komme einfach nicht weiter...

gruß,
n0P3
 

arjo1
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Sep 2002 20:41   Titel: Re: Braucht man für die Framebuffer Einstellungen einen X-Server ?

Für das Framebufferdevice brauchst du kein X.
Im Linuxuser5/2002(glaub' ich) findest du eine detaillierte Beschreibung.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy