Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
zeilenweises auslesen in bash

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hammerP
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Sep 2002 22:14   Titel: zeilenweises auslesen in bash

Hi
wie kann ich mit einem script eine datei zeilenweise auslesen und damit auch zeilenweise bearbeiten ?
ich kann leider kein c deshalb wäre es cool wenn es auch so ginge.
 

rattengift
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Sep 2002 22:55   Titel: Re: zeilenweises auslesen in bash

für einfache files in spaltenformat zb so:
code:

FILE=/etc/fstab
while read PARTITION MOUNTPOINT FSTYPE OPTIONS; do
echo $PARTITION $MOUNTPOINT $FSTYPE $OPTIONS
done < $FILE


je nach bedarf/komplexität kann awk usw hilfreich sein. wenn das file ein beliebiges format hat (keine spalten), müsste man mehr über das problem wissen.

> ich kann leider kein c deshalb wäre es cool wenn es auch so ginge.

für so eine aufgabe ist ein script wohl besser geeignet. wenn nicht bash dann perl, aber C lieber nicht.
 

hammerP
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Sep 2002 9:41   Titel: Re: zeilenweises auslesen in bash

ich habe eine ganz normale textdatei ohne irgendein format. und wenn die zeile eine bestimmte soll sie in eine andere (vorher leere) textdatei kopiert werden.
zB:
datei vorher:

dasköhdsadihe
blabla iefhioehf
ikjflfö
blabla kdfkheio
blabla jkljeflke

nun sollen alle zeilen die mit blabla anfangen kopiert werden, sodass:

blabla iefhioehf
blabla kdfkheio
blabla jkljeflke

vielleicht hast du ne idee
 

rossi
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Sep 2002 10:38   Titel: Re: zeilenweises auslesen in bash

grep ist Dein Freund. Hab nun auch wenig Ahnung von grep, aber vielleicht korrigiert mich ein Routinier ja:

grep ^blabla DATEI >> NEUE_DATEI

das "^" bewirkt, das die Zeile, die blabla anfangen muß. Alle Dateien, die so anfangen, werden dann in die Datei NEUE_DATEI umgeleitet und dort angehängt.
Wenn Groß/Kleinschreibung ignoriert werden soll:

grep -i ^blabla DATEI >> NEUE_DATEI
 

hammerP
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Sep 2002 21:11   Titel: Re: zeilenweises auslesen in bash

stimmt grep ist klasse.
man kann sogar noch viel mehr damit machen.
danke erstmal
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy