Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
c2faxrecv beim booten mit starten-Wie macht man es?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
heinbloed
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Sep 2002 8:46   Titel: c2faxrecv beim booten mit starten-Wie macht man es?

Hallo,
Ich habe es geschafft ,hylafax mit meiner ISDN-Karte zu betreiben (Oh Wunder )
Nun habe ich noch ein kleines Problem:
Wie starte ich c2faxrcv beim booten ....
Ich habe es nach /etc/init.d verschoben und beim Runlevel 5 starten wollen...aber das geht irgendwie nicht?????
Mein System :
SuSE 8.0 -OriginalKernel

Danke für jeden Hinweis
 

namina
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Sep 2002 9:07   Titel: Re: c2faxrecv beim booten mit starten-Wie macht man es?

was hast du nach init.d verschoben?
in init.d stehen nur skripte, die Programme starten|beenden|neustarten. Wenn du dein Prog mit /bin/faxprog startest, mußt du erst ein skript mit case auswahl schreiben, z.B.
#!/bin/sh
case "$1" in
start)
/bin/faxprog
stop)
kill /bin/faxprog -TERM
*)
echo "zu blöd zum eingeben"
esac
exit 0

wenn du dein Prog bereits mit start|stop|restart startest, ... Dann mußt du die Datei in init.d speichern, und dann einen link in das Verzeichnis rc5.d machen, damit es bei runlevel 5 gestartet wird.

Noch eine möglichkeit, allerdings weiß ich nicht ob das unter suse geht:

unter FreeBSD habe ich die Möglichkeit in der crontab mittels @reboot ein Prog bei jedem neustart aufzurufen. Wenn das unter suse funktioniert, bräuchtest du kein skript schreiben, sondern nur in die crontab @reboot /bin/faxprog eintragen.

Hoffe dir damit geholfen zu haben.

Gruß Namina
namina@gmx.de
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 19. Sep 2002 15:12   Titel: Re: c2faxrecv beim booten mit starten-Wie macht man es?

Hi,

eigentlich sollte, wenn alles entsprechend der AVM Doku installiert wurde, c2faxrecv über /etc/inittab gestartet werden (und der Eintrag auch von den Conigskripten erstellt werden).
Der Eintrag dort lautet:
code:

fr:2345:once:/usr/local/bin/c2faxrecv -q "/var/spool/fax"



Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

heinbloed
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Sep 2002 20:42   Titel: Re: c2faxrecv beim booten mit starten-Wie macht man es?

> fr:235:once:/usr/local/bin/c2faxrecv <

So steht es bei mir - nur bei SuSEfax bekomme ich die Meldung...terminated ???
Bei einem Neustart des Progis als "root" läuft es dann
Wo oder wie könnte ich sonst noch dran schrauben???
Dankende Grüße ,
Hein*
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy