Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
help debian beginner

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mr.+weberento
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Okt 2002 21:29   Titel: help debian beginner

hallo zusammen!

ich würde gern wissen wie ich mein neu installiertes debian veranlassen kann, dass es sich nach dem shutdown auch tatsächlich abschaltet und nicht nur "power down" auf den monitor schreibt!

wer hat eine idee warum ich die uhr entweder nur in windows oder nur in linux richtig einstellen kann. stell ich sie in windows ein, dann geht sie unter linux um 2 stunden falsch. das ganz natürlich auch umgekehrt.

drucken unter debian??? ich habe meinen drucker mit dem webinterface für cups konfiguriert. die testseite kommt ohne murren. auf der befehlszeile läuft nichts oder wirre fehlermeldungen. aus openoffice hats mal funktioniert mal nicht. zur zeit funktionierts nicht

ich habe einen epson stylus photo 790

für jede hilfreiche antwort bin ich sehr dankbar!
 

Siggi
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Okt 2002 21:38   Titel: Re: help debian beginner

Powermanagement:
Starte "modconf", gehe dort im Hauptmenü zum letzten Eintrag (i386 base drivers) und aktiviere dort "apm". Bei erfolgreicher ausführung steht neben dem Namen ein Pluszeichen.

Uhr:
Das Problem habe ich auch. Löse es damit das wenn ich Online gehe automatisch meine Uhr mit einer Atomuhr abgeglichen wird.

Drucken:
Installiere Ghostscript (zum prüfen ob es installiert ist, tippe "gs -h") und Printtool (apt-get install printtool). Starte Printtool mit "printtool &". Es erscheint ein Menü in welchem komfortabel ein neuer Drucker hinzugefügt werden kann. Ist zwar kein Cups, dafür funzt es auch.
 

Gregor Seiler
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Okt 2002 21:51   Titel: Re: help debian beginner

Hallo!
Uhr: Das problem kommt daher, dass ein Unix-derivat (also auch GNU/Linux) normalerweise die HW-clock als gmt (general mean time) erwartet und dann die richtige Anzahl Stunden, je nach Zeitzone, addiert oder subtrahiert. Wohingegen Windows die Systemuhr direkt in der richtigen Zeitzone erwartet. Du kannst aber deinem Debian System sagen, dass die HW-clock nicht auf gmt sondern auf deiner "localtime" steht, indem Du in /etc/default/rcS die variable GMT von "yes" auf "no" aenderst.
Gruss,
Gregor
 

sturmkind



Anmeldungsdatum: 20.04.2002
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 02. Okt 2002 4:27   Titel: Re: help debian beginner

Siggi schrieb am 1. Oktober 2002:
> Powermanagement:
> Starte "modconf", gehe dort im Hauptmenü zum letzten Eintrag (i386 base drivers)
> und aktiviere dort "apm". Bei erfolgreicher ausführung steht neben dem Namen ein
> Pluszeichen.

Das habe ich z. B. bei mir alles schon gemacht, der Rechner hat nen entsprechendes Bios und trotzdem will es nicht. Unter Windows 2000 und auch anderen Windows Versionen hat es einwandfrei funktioniert. Nur bei Debian will es nicht.

Was das ganze noch seltsamer macht ist das mein Debian auf Knoppix basiert. Wen man Knoppix von CD startet und dann runterfährt schaltet er einwandfrei ab, jedoch nach der Installation auf die Festplatte will das System auf der Festplatte das irgendwie nicht.

Grüße
Sturmkind
_________________
Nobody is perfect! Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Siggi
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Okt 2002 17:05   Titel: Re: help debian beginner

Oha, vielleicht hat Knoppix irgendwelche Sperren eingebaut die das verändern nicht erlauben. Willste nicht lieber auf Woody umsteigen?
 

panthera
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Okt 2002 17:07   Titel: Re: help debian beginner

halt -p
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy