Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Was sind BDCs ?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nik
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Okt 2002 21:15   Titel: Was sind BDCs ?

Auf dieser Seite wird von BDCs gerädet.
Aber was sind eigentlich BDCs ?

http://samba.sernet.de/domain_member.html

Bitte helft mir versuche nähmlich einen SAMBA server auf zu setzen.

MFG
Nik
 

Tim2611
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Okt 2002 21:55   Titel: Re: Was sind BDCs ?

PDC (Primary Domain Controler)
BDC (Backup Domain Controler)

Der Primary Domain Controller ist der erste in einer Domäne installierte Domänen Controller
Hier liegt die primäre Kopie der Benutzerdatenbank (Domänenkontendatenbank) mit allen Informationen über Benutzer, Gruppen und deren Berechtigungen.

Im Falle eines Ausfalls des Primary Domain Controller springt der nächste Backup Domain Controller ein.

Gruß
Tim2611
 

Nik
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Okt 2002 7:06   Titel: Re: Was sind BDCs ?

Bis hierhin schon mal danke !

Aber ich kann doch auch mit nur einer PDC SAMBA haben oder ?

MFG
Nik
 

Tentakel des Krakel
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Okt 2002 8:50   Titel: Re: Was sind BDCs ?

Andersrum: Du kannst AFAIK keinen Samba BDC haben. Trotzdem frage ich mich - ohne dir zu nahe treten zu wollen - warum willst Du einen PDC aufsetzten, wenn du nicht mal das dahintersehende Konzept kennst ?
 

Nik
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Okt 2002 16:47   Titel: Re: Was sind BDCs ?

Ich will gar keinen PDC aufstellen, aber einen SAMBA Server de meine linux clients linkt mit mein Windows 2000 PDC
Das heißt das die linux clients sich auf der windows 2000 Domaine anmelden,sodas ich drucker und laufwerke in mein netz freigeben kann.

MFG
Nik
 

Storch
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Okt 2002 18:58   Titel: Re: Was sind BDCs ?

Sicher, das ein PDC und kein DC ist ? Für letzteres gibt es eine sambafreie Lösung, die allerdings recht hart ist:

Einen Überblick:
http://www.microsoft.com/windows2000/techinfo/planning/security/kerbsteps.asp

Keine Ahnung, wie sich samba (für lokale Freigaben) in so einem Umfeld verhält.
Für ersteres brauchst Du in der Tat samba.
 

Nik
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Okt 2002 10:10   Titel: Re: Was sind BDCs ?

Wenn man nur einen DC hat dann ist das wohl standard ein PDC oder ?
ich versuche einfach mal diese sachen durzuführen http://samba.sernet.de/domain_member.html

MFG
Nik
 

Storch
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Okt 2002 22:08   Titel: Re: Was sind BDCs ?

Ein DC = Domainencontroller für eine Active Directory Infrastruktur
PDC = Primärer Domänen Controller für die "alte", flache NT Domänenstruktur (die auch mit W2K geht)

Das sind beides zwei völlig unterschiedliche Dinge - samba ist momentan nur zu letzterem kompatibel, was Domänenmitgliedschaft angeht.
 

Nik
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Okt 2002 13:12   Titel: Re: Was sind BDCs ?

Ich glaube das wir einen PDC haben, bin immerhin noch ein Lehling.
Aber danke für die informationen!!!
Hat mir schon sehr viel weiter geholfen.

Mfg
Nik
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy