Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Ein paar 1000 Mails doppelt

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
marc



Anmeldungsdatum: 20.04.2001
Beiträge: 444
Wohnort: Arnsberg

BeitragVerfasst am: 11. Okt 2002 16:43   Titel: Ein paar 1000 Mails doppelt

Tach.

Vorgeschichte:
Ich war jetzt längere Zeit nicht an meinem Rechner und habe mich deshalb auf die Nutzung von Webmail beschränken müssen.
Innerhalb dieser Zeit haben sich in meinem Online-Postfach ca 2000 eMails (~9 MB) angesammelt.
Nachdem ich endlich wieder an meinem PC sitze und ihn hochfahre, in freudiger Erwartung, die eMails endlich mit einem gescheiten MUA lesen zu können, fängt Fetchmail automatisch an (läuft als Deamon) die Mails abzurufen.
Wmbiff zeigt mir aber nach einiger Zeit nur eine Handvoll neuer Mails in meinem lokalen Postfach. Durch diese Tatsache stutzig geworden, rufe ich eximon auf (Exim läuft als lokaler Mailserver) und ich sehe die Meldung, daß mehr als 100 Mails pro Verbindung auf einmal abgerufen wurden und die lokale Verteilung der Mails deshalb unterbrochen wurde.

Mein Fehler war dann wahrscheinlich, daß ich "/etc/init.d/fetchmail stop" aufgerufen habe, um Fetchmail anzuhalten. Mit "exim -q" habe ich dann die Message Queue von Exim abarbeiten lassen. Danach habe ich Fetchmail wieder gestartet, und diese Prozedur ein paar Mal wiederholt, in der Hoffnung, mein Online-Postfach auf diese Weise Stück für Stück leeren zu können.
Dämlicherweise habe ich aber nicht bedacht, daß die Mails auf diese Weise nicht aus meinem Online-Postfach gelöscht wurden, so daß ich immer wieder die gleichen Mails abgerufen habe.

Daraufhin habe ich in der exim.conf die Anzahl der maximalen Mails von 100 auf 2500 gesetzt, und Fetchmail wieder neu gestartet. *Einige* Minuten später (Spamassassin schaltet sich noch dazwischen...) hatte ich dann alle Mails auf der Platte, wenn auch mehrfach. Ende der Vorgeschichte.

Das Problem ist jetzt, daß einige tausend Mails in mehrfacher Anzahl *etwas* unübersichtlich sind, und ich jetzt auf der Suche nach einer Möglichkeit bin, die mehrfach vorhandenen Mails aus meinem Postfach auszusortieren.
Gibt es da vielleicht eine Möglichkeit, das mit Procmail oder Mutt nachträglich auf die Schnelle hinzukriegen? Oder hat da jemand andere Tips parat? Google war leider relativ schweigsam zu diesem Thema.

Gruß
Marc
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

marc



Anmeldungsdatum: 20.04.2001
Beiträge: 444
Wohnort: Arnsberg

BeitragVerfasst am: 12. Okt 2002 12:34   Titel: Re: Ein paar 1000 Mails doppelt

Moin.

Hab da ein Procmail-Recipe gefunden.
Das habe ich etwas angepaßt bezüglich der Verzeichnisse und in einer separaten Datei gespeichert:

~$ cat .proc-doppelt
MAILDIR=$HOME/Mail2
MESG_ID=$MAILDIR/.mesg_id.cache_$LOGNAME
:0 Whc: $MESG_ID.lock
| formail -D 196608 $MESG_ID
:0 a:
$MAILDIR/doppelte-gefiltert

Danach bin ich in mein eigentliches Mail-Verzeichnis (~/Mail) gegangen und habe die Mailbox-Datei (postfach) mit
procmail -m ../.proc-doppelt < postfach
an Procmail übergeben.
Eigentlich hätten ja jetzt alle doppelten Mails ausgefiltert werden sollen, und die gefilterte Postfach-Datei hinterher in ~/Mail2 stehen müssen, oder nicht? Jedenfalls fanden sich alle Mails (auch die doppelten) hinterher in der Datei ~/Mail2/doppelte-gefiltert/msg.DlUC wieder.
Gibt's hier einen Procmail-Kenner, der mir hierbei auf die Sprünge helfen kann? Ansonsten muß ich wohl oder übel die doppelten Mails per Hand löschen :(

Gruß
Marc
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

marc



Anmeldungsdatum: 20.04.2001
Beiträge: 444
Wohnort: Arnsberg

BeitragVerfasst am: 12. Okt 2002 15:54   Titel: Re: Ein paar 1000 Mails doppelt

Hi.

Problem ist gelöst. Ich hab eine viel einfachere Methode im Netz gefunden:
www.stahl.bau.tu-bs.de/~hildeb/postfix/dupes.shtml
Das hat ohne Probleme geklappt.

Gruß
Marc
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Meinolf
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Okt 2002 0:01   Titel: Re: Ein paar 1000 Mails doppelt

Vorbildlich, das du deine Lösung selber postest
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy