Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Knoopix anpassen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rene
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Okt 2002 16:12   Titel: Knoopix anpassen

Weiß jemand wie ich die KnoppixCd anpassen kann? Ich würde gerne ein rpm-Paket, ein Programm, welches durch ein Skript installiert wird und eine Software die ich mit ./configure, make und make install installieren muß mit auf die CD machen. Zwar habe ich gelesen und auch schon probiert, dass man von der CD booten soll, dann ein Platte mit ca. 3.5 GB mounten soll und dann cdn Inhalt von /KNOPPIX auf die Platte in den Ordner knx_root kopieren soll. Das klappt soweit auch aber wenn ich dann, so wie es beschrieben steht, chroot /mnt/knx_root ausführe und dann die Software installiern will, kommt immer "... kein Berechtigung..." usw. Die nötige Software habe ich vorher in /mnt/knx_root/home kopiert. Weiß jemand wie ich das mache? Oder gibt es eine andere Möglichkeit eine bootbare LinuxCD zu erstellen auf der bestimmte Software installiert ist?
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Okt 2002 16:18   Titel: Re: Knoopix anpassen

Quelle: http://mailman.linuxtag.org/pipermail/debian-knoppix/2002-April/000259.html



Hi Florian,

On Sat, Apr 20, 2002 at 09:07:06 +0200, Florian Schneider wrote:

> > Du weisst, dass Du Dir den Inhalt von /KNOPPIX/KNOPPIX selbst anpassen
> > kannst?
>
> Nun, ich ich wusste, dass es mit Loopback-Device irgendwie gehen muss,
> aber wie... werde mir das mal ansehen. Trotzdem denke ich dass mehrere
> Leute Gefallen an dillo finden könnten. Danke für Deinen Tip!

Hier mal das Vorgehen kurz skizziert:

Knoppix booten, ggf. Netzwerk einrichten.
Festplattenpartition mit mindestens 3.5GB freiem Platz auf /mnt mounten,
darauf ein Verzeichnis knx_root erzeugen.
Dann den Inhalt des compressed loop image nach knx_root kopieren:
cd /KNOPPIX
cp -a * /mnt/knx_root
In das soeben gefuellte knx_root "reinchrooten":
chroot /mnt/knx_root
Die /etc/apt/sources.list anpassen und nach belieben mit
"apt-get install" bzw. "apt-get remove" Pakete installieren/entfernen.
Das Ganze sollte natuerlich nicht zu gross werden.
Dann mit "exit" die chroot-Umgebung wieder verlassen.
Jetzt das compressed loop image remastern:
(dazu wird _viel_ Speicher gebraucht, also ggf. eine weitere
Swap-Partition oder Swapfile einrichten)
mkisofs -R /mnt/knx_root | create_compressed_fs - 65536 > /mnt/KNOPPIX
Jetzt kann /mnt/knx_root wieder geloescht werden.
Als naechsten Schritt den Inhalt der Knoppix-CD in /mnt/knx_cd
kopieren, wobei die Datei KNOPPIX/KNOPPIX durch die oben erzeugte
ersetzt werden muss. Darauf achten, dass die Datei boot.img im
Verzeichnis physikalisch vor der Datei KNOPPIX liegt. (ls -U)
Die CD bootfaehig remastern:
mkisofs -r -J -b KNOPPIX/boot.img -c KNOPPIX/boot.cat \
-o /mnt/my_knx.iso /mnt/knx_cd
Abschliessend die Datei my_knx.iso mit cdrecord brennen.

> W3M hab ich bisher noch nicht ordentlich bedienen können. Und ehrlich,

Drueck mal H in w3m. Wirkt Wunder :)

bye,
Chris
--
Christian Perle perle@itm.tu-clausthal.de
Grunaer Str. 31 http://www.itm.tu-clausthal.de/~perle/
01069 Dresden LinuxGuitarKitesBicyclesBeerPizzaRaytracing

 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Okt 2002 16:19   Titel: Re: Knoopix anpassen

Quelle: http://www.linuxforen.de/forums/showthread.php?s=08f1e22ff5211b79a34b22f880e5d8b4&threadid=45900



Knoppix bauen/modifizieren

Ein kleines Howto um sich sein eigenes Knoppix zu bauen!

Dieses soll keine Schritt fuer Schritt Anleitung sein um KNOPPIX nachzubauen sondern eher eine kleine Unterstuetzung um sein
eigenes rescue System zu bauen.

Was brauche ich dazu?

Also als erstes braucht man natuerlich eine geeignete Linux-Installation, diese sollte nicht groesser als ca. 1,5gig sein,
denn wir wollen doch auch noch freien Platz auf der Festplatte habe, am besten dafuer geeignet ist Debian, da KNOPPIX,
selbst auch auf Debain basiert. Dann brauchen sie noch das cloop-Modul das auch bei KNOPPIX zum Einsatz kommt. Dieses kann man vom Knoppix-Server ziehen, und dann nach Anleitung Installieren. Als letztes brauchen sie noch einen Kernel der das LoopBack-Device unterstuetzt(Diese ist dazu da um Dateien als Laufwerke zu mounten) und das Knoppix Boot Image. Dieses ziehen sie entweder von ihrer Knoppix CD. Ein Downloadlink wird folgen.

Wenn sie alles haben was sie brauchen muessen sie nur noch dafuer sorgen, dass ihr PC ueber genug RAM bzw. Swap-Speicher
verfuegt. Und natuerlich auch um genug Festplattenspeicher! Dabei gilt sei brauchen ca. 1,5x soviel Speicher, wie
ihre Installaton Speicher verbraucht, warum werden sie noch sehen. Ich empfehle ihnen eine extra-Linux-Installation zu machen
extra fur dieses Projekt zu machen, so kann man diese ganz genau fuer das Projekt anpassen. und braucht nicht soviel Platz.
Meine Debian Installation ohne X ist ca. 120Mb gross und hat alles was ich brauche.

Als nächstes sollte man sich überlegen was das System können soll, einmal ein beispiel an meinem System:

-wenige Resourcen verbrauchen, möglichst auf einem 486er laufen
-speziell für ein Rettungssystem angepasst sein, viele Dateisysteme unterstützen
-soll als Router mit Firewall dienen
-System zum kurzzeitigen Arbeiten, wenn mein System ausfällt
-möglichst hinterher auf die Festplatte schieben und dann ein Debian System haben.
-auch mal bei meinem Freund laufen, wenn der Probs hat
-sehr hohe Vielfalt an Hardware abdecken
usw.

Jeder kann sich jetzt eine Liste zusammenstellen und dann sein eigenes System nach dieser Liste bauen.

Dann wollen wir mal anfangen, als erstes mussen die in KB mal die Groesse ihrer Installation bestimmen, dieses machen sie
mit dem Befehl:

du -h /

Wenn sie sich in der Installation befinden, die sie gerne auf die CD Packen wuerden. Den Wert muessen die dann mit 1024 multiplizieren. Als naechstes sollten sie dann die Datei "Image" erstellen, auf dieses Datei kommt spater unser Root-Filesystem. Sie erstellen diese


dd if=/dev/zero of=/pfad/zur/datei bs=1k count=gemessene_Grosse

Dann haben sie diese Datei auf der Festplatte liegen, jetzt muessen sie auf dieser Datei noch ein Dateisystem erstellen:

mke2fs /pfad/zur/Datei

Die Warnung mit "JA" bestaetigen.
Jetzt die Datei mounten:

mount -t ext2 -o loop /pfad/zur/Datei /mnt

Jetzt haben sie die Datei auf /mnt gemountet und sie koennen ihre Daten kopieren!
read-only Filesystem?



Dann nehmen sie das bei dem Cloop-Packet mitgelieferte Programm "create_compressed_fs", um das Image zu erstellen. Dieses machen sie mit:

create_compressed_fs image groesse > KONPPIX

Das komprimierte Image muss KNOPPIX heissen oder sie muessen die linuxrc editieren. Aber das wuerde ich nur erfahrenen Anwendern empfehlen.
Wenn sie soweit sind muessen die nur noch eine Bootable-CD brennen. Das boot.img ist das heruntergladene Knoppix-Boot.img.
Und die Datei KNOPPIX muss auf der CD auch im Ordner KNOPPIX liegen. Der Ordner KNOPPIX muss auf der ersten Verzeichnis-
Ebene liegen.

Noch ein paar Tipps fuer die Erfahrenen Anwender das Script linuxrc liegt in der Datei miniroot auf dem Boot.img. Dieses Datei mit gzip dekomprimieren und dann auch ueber das Loopback-Device mounten.


Steve

PS es ist nicht das Beste! Aber man kann es brauchen, man kann so auch sein eigenes System als "KNOPPIX" verewiegen!

PS bei Fragen posten

 

Rene
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Okt 2002 16:23   Titel: Re: Knoopix anpassen

die erste Anleitung ist die, die ich benutzt habe, aber da bekomme ich wie schon oben erwähnt das Problem das ich immer die Meldung ".. keine Berechtigung..." bekomme. Woran kann dsa liegen?
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy