Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
SuSE-geschädigter braucht Infos zu RedHat...

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
christian



Anmeldungsdatum: 13.07.2001
Beiträge: 238

BeitragVerfasst am: 13. Okt 2002 11:52   Titel: SuSE-geschädigter braucht Infos zu RedHat...

Hallo zusammen.

Ich arbeite eigentlich die ganze Zeit mit SuSE-Linux und hab mich schon an die Vorteile und Nachteile von YaST gewöhnt.
Nun muss ich bei einem Kunden ein RedHat System aufsetzten. Da kommen bei mir nun ganz logischen Fragen auf.
Wie heißen sie Konfigurationstools von RedHat? Haben die auch ein zentrales á la YaST? Gibt es diese Konfigtools auch für auf der ASCII Oberfläche?

Danke für die Infos.

Gruß,
Christian
_________________
[-= Don't drink and root =-]
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 13. Okt 2002 12:02   Titel: Re: SuSE-geschädigter braucht Infos zu RedHat...

Hi!

Konfigurationstools von Red Hat? Der war gut Zumindest bis 7.3, die 8.0 kenne ich noch nicht.

Es mag sein, daß es unter GNOME und KDE eingeschränkte Konfigurationsmöglichkeiten gibt. An der Konsole gibt es ein unvollständiges Sammelsurium von Programmen, die man erst mal finden muß.

Am besten, du nimmst Webmin. Das funktioniert auf vielen Systemen.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

christian



Anmeldungsdatum: 13.07.2001
Beiträge: 238

BeitragVerfasst am: 13. Okt 2002 12:57   Titel: Re: SuSE-geschädigter braucht Infos zu RedHat...

Nur ein kleines Beispiel.
Ich hatte in einem RedHat 7.3 zwei Netzwerkkarten verbaut. Es wurden beide Karten vom System erkannt, jedoch nur eine davon wurde "aktiviert". Die andere musste ich noch im System "bekannt machen".
Dafür gab es in der grafischen Oberfläche (Gnome) die RedHat Netzwerkkonfiguration mit der ich diese Dinge tun konnte.
Die Frage ist nur, was mache ich wenn ich dieses Tool nicht habe?

Deshalb meine Frage, ob es auf der Konsole sowas wie einen YaST gibt o.ä.

Trotzdem Danke.

Das mit Webmin wäre eine Überlegung wert.

Gruß,
Christian
_________________
[-= Don't drink and root =-]
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Okt 2002 13:39   Titel: Re: SuSE-geschädigter braucht Infos zu RedHat...

Zu den Administrationstools unter RedHat 7.3.9x/8.0:

In /usr/local/bin oder /usr/sbin sollen ein paar (X11-) Binaries namens "redhat-*" rumliegen....
 

arno
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Okt 2002 17:21   Titel: Re: SuSE-geschädigter braucht Infos zu RedHat...

hi
mit dem befehl "setup" bekommst ein halbwegs brauchbares tool
oder linuxconf nachinstallieren
weiss net warum das bei den neueren rh nicht mehr dabei ist?
mfg
arno
 

christian



Anmeldungsdatum: 13.07.2001
Beiträge: 238

BeitragVerfasst am: 13. Okt 2002 22:36   Titel: Re: SuSE-geschädigter braucht Infos zu RedHat...

Danke erstmal.

Ich werde es testen...
_________________
[-= Don't drink and root =-]
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

christian



Anmeldungsdatum: 13.07.2001
Beiträge: 238

BeitragVerfasst am: 15. Okt 2002 19:44   Titel: Re: SuSE-geschädigter braucht Infos zu RedHat...

Also, es handelte sich um ein RedHat 7.1.
Da war linuxconf einmal für die Textoberfläche und einmal
für die GUI dabei.
Das hat mir dann die Arbeit etwas erleichtert.

Danke an alle.

Gruß,
Christian
_________________
[-= Don't drink and root =-]
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Otto
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Okt 2002 12:30   Titel: Re: SuSE-geschädigter braucht Infos zu RedHat...

Liste aller Konfig-Tools:

http://www.linuxwiki.de/RedHat_2fPsyche_2fKonfigurationsTools

HTH
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy