Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Nach reboot File System nur noch Read Only

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
vipthommy



Anmeldungsdatum: 16.10.2002
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 16. Okt 2002 22:33   Titel: Nach reboot File System nur noch Read Only

HILFE...

Mein Server im Internet will nichtmehr. Nach einem Reboot kommt bei ssh-login nach der Anmeldung folgende Meldung:
bash: /dev/null: Read-only file system

Webserver läuft nicht mehr an, Dateien können nicht mehr gespeichert werden, Datenbank steht.

Kann wer helfen???

Ist dringend...

tHoMMy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

panthera
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Okt 2002 22:58   Titel: Re: Nach reboot File System nur noch Read Only

bei fehlern im fs wird remount-ro gemacht,
fscken und rebooten
 

vipthommy



Anmeldungsdatum: 16.10.2002
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 16. Okt 2002 23:26   Titel: Re: Nach reboot File System nur noch Read Only

Hallöchen,

mir hat eben jemand geholfen...

Ja panthera, du hast Recht. Mein Server verwendet ext2fs und das wurde beim runterfahren nicht ent-mountet. Also wurde das FS nach dem neu-booten read-only gemountet.

Mein Helfer hat es jetzt via "mount -o remount,rw /dev/hda3 /" wieder read-write gemountet und ein e2fsck (zur sicherheit) gemacht.

Vielen Dank :)

Liebe Grüße
tHoMMy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Okt 2002 7:11   Titel: Re: Nach reboot File System nur noch Read Only

Hoffentlich in umgekehrter Reihenfolge!??

Jochen
 

vipthommy



Anmeldungsdatum: 16.10.2002
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 17. Okt 2002 11:10   Titel: Re: Nach reboot File System nur noch Read Only

ja in umgekehrter Reihenfolge. Leider geht aber der Server nach einem Reboot wieder nicht. Es tritt jedesmal dasselbe Problem auf.
Durch ein fsck inkl. Reparatur und dann ein remount kann man zugreifen, aber dann bei einem reboot ist wieder einiges futsch.

Habe jetzt dort einen call aufgemacht, daß die HD defekt ist.

XXXXX:~ # e2fsck -p /dev/hda3
ERROR: Couldn't open /dev/null (Read-only file system)
/dev/hda3 contains a file system with errors, check forced.
/dev/hda3: Inode 1949789, i_blocks is 88, should be 40. FIXED.
/dev/hda3: Inode 2736395, i_blocks is 56, should be 0. FIXED.
/dev/hda3: Inode 4227214, i_blocks is 64, should be 8. FIXED.
/dev/hda3: 95070/4849664 files (0.6% non-contiguous), 1932071/9699243 blocks
XXXXX:~ # e2fsck -p /dev/hda3
ERROR: Couldn't open /dev/null (Read-only file system)
/dev/hda3: clean, 95070/4849664 files, 1932071/9699243 blocks
XXXXX:~ # mount -o remount,rw /dev/hda3 /
XXXXX:~ # reboot
...

bash: /dev/null: Read-only file system
bash: /dev/null: Read-only file system
XXXXX:~ # e2fsck -p /dev/hda3
ERROR: Couldn't open /dev/null (Read-only file system)
/dev/hda3 was not cleanly unmounted, check forced.

kann es noch an was anderes liegen?

tHoMMy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy