Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
kernel

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hendrik
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Okt 2002 16:39   Titel: kernel

mal ne Frage

Ich möchte mir einen Kernel backen, und zwar für gentoo 1.4, Kernel-2.4.19 (Vanilla-sourcen).
Was muss ich alles aktivieren und was nicht, er soll auf mein System (AMD K6 III 3D Now 400 MHZ, 356 MB Ram, Gigabyte Board ALI 15XX Chipsatz, Ati Rage 128 GraKa., SCSI-Brenner, SCSI 12 x CD-Rom, DVD-IDE, 2 IDE- Festplatten, USB-Drucker, DSL fritz card, SCSI Scanner, Soundblaster 16 von Creativ Labs ).
Die Konfiguration des SuSE-Kernels (7.3) möchte ich nicht übernehmen, da dieser mir volllkommen überladen vorkommt.
Für Tipps und Hinweise bin ich Dankbar.

Gruss Hendrik
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Okt 2002 23:49   Titel: Re: kernel

>Was muss ich alles aktivieren und was nicht, er soll auf mein System ...

Also, ich wuerde alles aktivieren, was zum Betrieb meiner Hardware notwendig ist, und alles andere nicht.
 

evi
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Okt 2002 4:16   Titel: Re: kernel

Moin,
So kompetente Hilfe wie mein Vorgänger kann ich dir leider nicht anbieten. Aber ich hate das gleiche Problem...
Zuerst einmal schaue in die Installationsanleitung, dort stehen einige Hinweise zu den Optionen, die Gentoo gerne haben möchte. Bei dei Anleitung zur 1.2 steht unter Punkt 14:
(in rot bei Warnung) "Damit ihr Kernel fehlerfrei funktioniert..." Beachte auch die beiden weiteren Kasten...
Da steht dann auch das mit der SCSI-Emulation...
Gehe anschließend mal die Menues in der Kernelconfig durch. Usb-Drucker hat einen eigenen Eintrag. Ob das so geht, weiß ich nicht, hab nur eine USB-Maus.
Und denne: www.alsa-projekt.org , da gibt´s deine Soundkarte mit Anleitung. Ich habe bei mir nur Copy/Paste gebraucht...
Und wenn der Kernel dann funzt, kann man andere Sachen immer noch reintüddeln.
mfg
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Okt 2002 8:50   Titel: Re: kernel

>So kompetente Hilfe wie mein Vorgänger kann ich dir leider nicht anbieten.

Moin Moin, Evi.
Was soll man auf so eine Frage schon Antworten? Darueber kann man Buecher schreiben, und das haben andere schon ausgiebig getan. Wenn jemand Gentoo installiert, gehe ich davon aus, dass er schon ein wenig Ahnung besitzt und auch schon die SEHR gute und detallierte Doku auf gentoo.org gelesen hat. Sollen wir ihm hier jetzt alle Kerneloptionen fuer seine Hardware einzeln vorkauen, oder was?

Vielleicht faengt er einfach mal an, und wenn es konkrete Probleme gibt, kann er ja konkrete Fragen stellen, auf die wir konkrete Antworten geben koennen.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy