Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
k3b install und nu system im arsch ... grrrr,bitte um hilfe

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
spaci76



Anmeldungsdatum: 05.07.2001
Beiträge: 191
Wohnort: Heidesheim

BeitragVerfasst am: 19. Okt 2002 22:41   Titel: k3b install und nu system im arsch ... grrrr,bitte um hilfe

hi,

also wie schon im topic gesagt .. hab ich mir k3b installiert doch er hat mir die fstab zerhauen ... das blöde an der sache ist ..ich kann net mehr boot komm nur bis zu gennto anzeige und dann kommt nur noch reparatur konsole . ich müsste nur die fstab datei ersetzten durch meine orginale *hab sie zuvor kopiert. doch wie mach ich das.. erschwerend kommt noch hinzu das es eine softwareraid ist wenn ich nun versuch es mit knoppix einzubinden sieht das so aus.
fstab:
/dev/md0 /gentoo xfs noatime 0 1

raidtab:

#/
raiddev /dev/md0
raid-level 0
nr-raid-disks 2
chunk-size 32
persistent-superblock 1
device /dev/hda3
raid-disk 0
device /dev/hdc3
raid-disk 1

wenn ich nun "mount /gentoo" eingeb kommt:

mount: Falscher Dateisystemtyp, ungültige Optionen, der
»Superblock« von /dev/md0 ist beschädigt oder es sind
zu viele Dateisysteme eingehängt
(could this be the IDE device where you in fact use
ide-scsi so that sr0 or sda or so is needed?)

wo liegt das problem bzw wie kann ich das beheben ..

danke im vorraus
cu spaci76
_________________
Brauchst du Toner für Drucker dann nix wie ab zu
http://www.tonersector.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

sdxx



Anmeldungsdatum: 10.10.2002
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 20. Okt 2002 11:00   Titel: Re: k3b install und nu system im arsch ... grrrr,bitte um hilfe

hi,
wenn du deine fstab wieder durch die orginale ersetztn willst - würd ich es mit einem minilinux (zb. tomsrtbt,hal91 , ...)machen
das minilinux starten, die partition mit der fstab mounten, und die fstab ersetzen.

oder liegt deine fstab auch auf dem Raid - dann weiss ich es nicht


Zuletzt bearbeitet von sdxx am 20. Okt 2002 11:00, insgesamt 2-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

spaci76
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Okt 2002 17:32   Titel: Re: k3b install und nu system im arsch ... grrrr,bitte um hilfe

hi,

ja das ist das kern problem .. das grundsystem "/"ist auch auf raid.. ich konnte es letzesmal noch so machen aber dieses mal kann ich irgendwie net das /dev/md0 mounten um die datei zu ersetzten...

hmm hat noch wer ein vorschlag =???

danke im vorraus

cu spaci76
 

spaci76



Anmeldungsdatum: 05.07.2001
Beiträge: 191
Wohnort: Heidesheim

BeitragVerfasst am: 20. Okt 2002 22:51   Titel: Re: k3b install und nu system im arsch ... grrrr,bitte um hilfe

hi,

also ich hab es hin bekommen ...

1. ich hab in die boot zeile folgenden eintrag hinzugefügt:
init=/bin/bash
2. hab ich das filesystem ohne fstab und mtab gemountet so das es mir möglich war die beschädigtet fstab zu ersetzten:
mount -n -o remount,rw /dev/md0 /

so das war ... Wink) ganz einfach wenn man es weis ;)

löl
cu bis zum nächsten mal

spaci76
_________________
Brauchst du Toner für Drucker dann nix wie ab zu
http://www.tonersector.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy