Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
SuSWE Linux: Hilfe!

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
spinch



Anmeldungsdatum: 20.10.2002
Beiträge: 1
Wohnort: wien

BeitragVerfasst am: 20. Okt 2002 21:38   Titel: SuSWE Linux: Hilfe!

Joar, hoi@all..
Hab mir heute SuSE Linux 7.3 installiert. Vorher hatte ich immer Windows2000...najo, hab mal gedacht, dass ich mal Linux teste..bis jez gefällts mir eigentlich recht gut, hab halt schon VIELE Frage, da das ganze total anders als windows ist.
1) Wie kann ich Daten einer CD aufrufen
2) Wo finde ich Treiber für Linux..das nervt schon ziemlich
3) Hab totale Probleme beim extrahieren von Datein per kpackage, z.B hab jez licq , irgendwie find ich die Datein nicht mehr, die ich mit diesem rpm-manager extrahiert habe..
4) In meinem miesen browser (konquerer) funktionieren die java-applets nicht..wie kann ich das umstellen? (ich werd mir jez opera ziehen...)
5) welche datein sind für was bestimmt? z.B rpm-dateinen etc. - kann man .exe datein auch unter linux starten?
6) Meine Cookie-Einstellungen sind anscheinend komisch eingestellt, da in jedem forum, ich michd auernd neu einloggen muss, was auf die Dauer extrem nervig is...
----------
Das wars fürs erste...auch wenn diese Fragen total peinlich wären für einen Linux-fanatiker..ich hab linux seit 1 Stunde..sorry, muss mich erstmals auskennen..is ja TOTAL anders als windows
_________________
der sPiNcH
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 20. Okt 2002 22:13   Titel: Re: SuSWE Linux: Hilfe!

Hi,

zu 1.) - mounten, bspw. mittels: mount /cdrom
zu 2.) - meistens beim Hersteller der Hardware. Um welche HW dreht es sich?
zu 3.) - mir ist nicht ganz klar, was Du meinst ....
zu 4.) - dann nimm opera Wink
zu 5.) - rpm Dateien beinhalten fertige Programmpakete für Linux. exe Dateien sind nicht ausführbar; um dies trotzdem zu können, muß z. B. wine installiert sein. Aber auch dann sind .exe Dateien nur in der jeweiligen Emulationsumgebung nutzbar.
zu 6.) - das kann eigentlich umgestellt werden. Nutze aber keine GUI, von daher kann ich dazu nichts sagen ... bei lynx geht es aber

Gruß
btw: wofür steht jez?
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

sPiNcH
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Okt 2002 6:19   Titel: Re: SuSWE Linux: Hilfe!

Danke :)

2) es geht um ne MSI geforce4Ti-4200
3) Ich kenn mich mit diesem Prog nicht gut aus.
4) Ja, ich hab hier ne rpm-datei, wo opera drinnen is, wenn ich das noch checke, dann hab ich opera Wink
5) Ja, dass das sowas ähnliches wie winzip ist, das hab ich schon verstanden Wink, aber irgendwie komm ich da nciht ganz klar, hab angegeben, wo ichs hin installiert haben will, hab nen extra folder angelegt. Nur, da is dann nix drinnen...help!
6) das mit den cookie-einstellungen werd ich schon noch hinbekommen...
 

dZ
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Okt 2002 11:18   Titel: Re: SuSWE Linux: Hilfe!

Hallo !!!

also die treiber für nvidia grafikarten bekommt man bei www.nvidia.com Smile

da gibt es auch ein tool um zu bestimmen welche treiber du genau brauchst

vor !!!! der installation die readme auf nvidia GENAU durchlesen und befolgen, dann ist die treiberinstallation problemlos.

um opera zu installieren log dich (in der konsole) mit dem befehl su also root ein und probier mal rpm -i opera.....rpm

unter suse kann man (glaub ich zumindest, habe keine suse) rpm pakete mit Yast einspielen, yast sollte auch die paketabhängigkeiten auflösen(opera gibts soweit ich weisz dynamisch und statisch gelinkt, sollte die installation der dyn. gelinkten probleme machen nimm einfach die statisch gelinkte, die hat bis jetzt auf keinem rechner probleme gemacht).

java bekommst du auf www.sun.com ...installation ist dort genau beschrieben und auch hier schon mehrfach beprochen worden, einfach suchen.

Dateien auf CDrom .... probier mal das tool kwikdisk, damit kannst du laufwerke mounten und unmounten und daraus gleich den dateibrowser starten

browser, kann ich mozilla empfehlen, der zeigt fast alles korrekt an, java und flash müssen eingebunden werden, beschreibung steht auf www.mozilla.org bereit

gibts auch als rpm , probier mal www.rpmfind.net und suche nach mozilla, das rpm file wie opera installieren. WICHTIG ist immer das paket für die entprechende distri auszuwählen also kein redhat rpm auf suse

kpackage hackt manchmal, werwende ich kaum, aber archive mit die etwa mit winzip komprimiert sind kann man in der konsole ganz schnell mit dem befehl unzip archivname.zip extrahieren , auch hier man unzip und du hast die beschreibung für die parameter

wenn du zu irgendwelchen befehlen hilfe stellung brauchst gib in die konsole man BEFEHLSNAME ein, dann werden die man pages zu dem entsprechenden befehl werden angezeigt z.b man rpm und du bekommst hilfe und doku zu den parametern usw.

alles zur verwendung von windowsprogrammen unter linux steht unter www.linux-wine.de, damit würde ich mich aber erst auseinandersetzten wenns kein entsprechendes linux-tool gibt

ich hatte mal ein Suse Handbuch in der Hand da war alles recht gut beschrieben, mal reingucken hilft sicher sonst kann ich uneingeschränkt "den kofler", (meiner ist die 3te Auflage Michael Kofler "Linux Installation Konfiguration Anwendung" ISBN3-8273-1304-x), für meine begriffe das beste linux(grundlagen,)buch empfehlen. den habe ich schon ewig(da war Suse 5.3 als cdrom dabei und leistet mir nach wie vor gute dienste, das geld ist das buch mehrfach wert.... Lobpreisung an den Kofler

ein wenig unübersichtlich das ganze, vielleicht hilfts ja

mfg dZ
 

micha
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Okt 2002 15:15   Titel: Re: SuSWE Linux: Hilfe!

hallo

ansonsten gibts unter

http://www.oreilly.de/german/freebooks/rlinux3ger/linux_wegIVZ.html

auch noch ein recht gutes buch

micha
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy