Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Verwirrt von Linux-Laufwerken

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Florian
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Okt 2002 7:03   Titel: Verwirrt von Linux-Laufwerken

Hallo!
Ich bin ziemlicher Linux-Newbie und stehe jetzt etwas verwirrt vor der Komplexität des Systems. Im Moment grübele ich über die
CD-Laufwerke unter Linux nach.
Also, /mnt/cdrom und /mnt/cdrom2 sind die Einhängepunkte, soviel weiss ich jetzt schon. Aber die Vielfalt im /dev-Ordner verwirrt mich.
Da gibt es /dev/cdrom, /dev/cdrom0 und /dev/cdrom1, ausserdem /dev/hdc und /dev/hdd und schliesslich noch /dev/scd0.

Vielleicht sollte ich noch etwas über meine Laufwerke sagen: am Secondary Master hängt ein IDE-DVD-Laufwerk (das ist dann wohl
/dev/hdc ?), und am Secondary Slave hängt mein IDE-Brenner.
Der Brenner ist dann vermutlich /dev/scd0, also SCSI-Emulation.

In der Dateisystemtabelle /etc/fstab steht das DVD-LW als

/dev/hdc /mnt/cdrom

drin, der Brenner dagegen steht mit

/dev/scd0 /mnt/cdrom2

drin. Warum ist das nicht konsequent und der Brenner steht auch als /dev/hdd drinnen?


Ich mach mal ne kleine Tabelle, was ich jetzt weiss:

/mnt/cdrom -> Mountpunkt für das DVD-LW
/mnt/cdrom2 -> Mountpunkt für Brenner

/dev/hdc -> DVD-Laufwerk
/dev/hdd -> Brenner

/dev/scd0 -> SCSI-Emulation für den Brenner, aber warum? Es gibt doch schon /dev/hdd? Warum ist das doppelt? Entweder das eine
oder das andere wäre doch überflüssig!

/dev/cdrom - ? Warum gibt es noch all die /dev/cdrom*? Es gibt doch schon /dev/hdc und /dev/hdd? Wieder doppelt?
/dev/cdrom0
/dev/cdrom1

Wäre sehr nett, wenn jemand mich da aufklären könnte.

Viele Grüsse, Florian
 

Carsten
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Okt 2002 7:50   Titel: Re: Verwirrt von Linux-Laufwerken

/dev/scd0 /mnt/cdrom2

drin. Warum ist das nicht konsequent und der Brenner steht auch als /dev/hdd drinnen?

Weil der Brenner als SCSI emiliert ist und SCSI ist eben /dev/sc...., Du kannst die SCSI-Emulation in der lilo.conf loeschen und den Brenner mit /dev/hd.. ansprechen, dann kannst Du aber nicht brennen.


/dev/cdrom - ? Warum gibt es noch all die /dev/cdrom*? Es gibt doch schon /dev/hdc und /dev/hdd? Wieder doppelt?
/dev/cdrom0
/dev/cdrom1

Das sind nur unbelegte Links. /dev/cdrom und /dev/cdrom1 verweisen nur auf /dev/hdc und /dev/scd0
 

edgar



Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 21. Okt 2002 21:27   Titel: Re: Verwirrt von Linux-Laufwerken

Hi,

was nutzt Du für eine Distri? Weiter, das mit den Laufwerken ist schon etwas verwirrend. Laufwerk 1 (Master)an IDE 1 ist hda, wenn es ide ist, wenn SCSI dann sda. Laufwerk 2 (Slave) an IDE1 ist hdb, oder sdb. Laufwerk 1 (Master) an IDE2 wäre hdc oder sdc, wenn es kein CD-Rom ist. Das sagt aber nicht aus, daß diese Bezeichnungen die Bootpartitionen sind. Das sind meistens hda1 oder hdb1. In den Ordner dev, werden die Laufwerke nur gemountet.

Gruß Edgar
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy