Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
sinnvolle ip adressen für dsl router
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
martin+m.
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Okt 2002 9:09   Titel: sinnvolle ip adressen für dsl router

halli hallo.
ich muss auch bald einen dsl router aufsetzen, werde suse 7.3 oder 8.0 verwenden, man brauch ja da 2 netzwerkkarten,

ich wollt...
...ne alte isa eth1 zum inet richten
...ne neue 100mbit karte ins interne netz schalten eth0

wie ist da eine sinnvolle verteilung der ip adressen, nimmt man da einfach 192.168.0.1 und 192.168.0.2 oder gibts da bessere vorschläge, kenne mich mit a/b/c klassen netzen nicht so gut aus.

dank euch

viele grüsse

martin
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Okt 2002 13:18   Titel: Re: sinnvolle ip adressen für dsl router

fuer dein internes lan nimmst du ein class-c netz, zb.

192.168.111.0/255.255.255.0

klassischerweise bekommen router die ip am ende 1, also

192.168.111.1

fuer eth0.

damit der router auch routen kann, muss eth0 eine ip eines anderen subnetzes bekommen, zb.

192.168.0.1

fuer eth1 mit anschluss an die netzwerkkarte deines dsl-modems.

die ips fuer eth0 und eth1 und das setzen des default gateways 192.168.0.1 eth1 kannst du sicher mit distri-eigenen tools setzen.

ratte
 

hammerP
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Okt 2002 16:18   Titel: Re: sinnvolle ip adressen für dsl router

nimm doch fli4l.
da haste alles zusammen und das ding kann in einer halben stunde funktionieren
www.fli4l.de
 

domi_
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Okt 2002 16:29   Titel: Re: sinnvolle ip adressen für dsl router

Also ich hab nen router und trotzdem nur eine netzwerkkarte - wieso auch 2? also eine pro pc halt!
 

martin m.
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Okt 2002 9:43   Titel: Re: sinnvolle ip adressen für dsl router

okidok thx für die hilfe.
sprich ich mach jetz für die
- dsl netzwerkkarte nach aussen (eth1) = 192.168.0.1
- interne netzwerkkarte nach innen (eth0) = 192.168.111.1
is das richtig so!?

kenn mich halt mit den class ips 0 aus, hat da wer noch ne gute readme oder sowas in der art, muss mich da mal einlesen....


thx martin
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Okt 2002 9:55   Titel: Re: sinnvolle ip adressen für dsl router

Die Netzwerkarte nach draussen braucht gar keine IP, wozu auch.

Ich habe sogar mal irgendwo gelesen, dass man das unbedingt vermeiden sollte, weil sonst alle Rechner aus dem lokalen DSL-Subnetz über diese Adresse auf Deinen Router zugreifen könnten (war jetzt aus dem Gedächtnis, keine Ahnung ob das stimmt, wer es besser weiss, bitte korrigieren).
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Okt 2002 13:55   Titel: Re: sinnvolle ip adressen für dsl router

ach stimmt ja, die nic kriegt ja eine vom provider, hannichnich dran gedacht.

ratte
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Okt 2002 14:54   Titel: Re: sinnvolle ip adressen für dsl router

>die nic kriegt ja eine vom provider

[klugscheiss]
Das ppp Interface bekommt die IP vom Provider, nicht die NIC .
[/klugscheiss]
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Okt 2002 17:46   Titel: Re: sinnvolle ip adressen für dsl router

wieso findest du, das eine nic keine nic ist, nur weil sie vom provider fuer dsl gebraucht wird?

n vw golf wird ja auch nicht zum ferrari, nur weil schumi sich reinsetzt.

ts,ts,ts.

ratte
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 25. Okt 2002 17:54   Titel: Re: sinnvolle ip adressen für dsl router

@Michael
Netzwerkseitig keine ip Adresse??? Das wird aber interessant beim Erstellen von routing Tabellen .... oder soll alles per broadcast gehen?

@domi_
Wofür dann überhaupt einen router aufsetzen? Jeder Client kann dann doch permanent den Softwarerouter umgehen ....

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Okt 2002 18:26   Titel: Re: sinnvolle ip adressen für dsl router

Hier ist meine Konfiguration:
Die NIC zum DSL-Modem ist eth0. Wie man sieht, hat sie keine IP und taucht auch nicht in der Routingtabelle auf. Die dynamische IP von meinem Provider ist mit ppp0 verknüpft, das interne Netz hängt an eth1.

code:

discovery:~# ifconfig
eth0 Link encap:Ethernet HWaddr 00:20:AF:71:E5:35
UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:1858770 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:1326732 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:102 txqueuelen:100
RX bytes:2132711082 (1.9 GiB) TX bytes:116649635 (111.2 MiB)
Interrupt:10 Base address:0x220

eth1 Link encap:Ethernet HWaddr 00:20:AF:E0:96:87
inet addr:192.168.0.1 Bcast:192.168.0.255 Mask:255.255.255.0
UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:1742427 errors:2 dropped:0 overruns:0 frame:2
TX packets:1912730 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:19650 txqueuelen:100
RX bytes:140652606 (134.1 MiB) TX bytes:2323398714 (2.1 GiB)
Interrupt:11 Base address:0x300

lo Link encap:Local Loopback
inet addr:127.0.0.1 Mask:255.0.0.0
UP LOOPBACK RUNNING MTU:16436 Metric:1
RX packets:6 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:6 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:0
RX bytes:368 (368.0 b) TX bytes:368 (368.0 b)

ppp0 Link encap:Point-to-Point Protocol
inet addr:212.144.205.208 P-t-P:145.253.1.132 Mask:255.255.255.255
UP POINTOPOINT RUNNING NOARP MULTICAST MTU:1492 Metric:1
RX packets:25543 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:23615 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:3
RX bytes:20192471 (19.2 MiB) TX bytes:2455003 (2.3 MiB)

discovery:~# route -n
Kernel IP routing table
Destination Gateway Genmask Flags Metric Ref Use Iface
145.253.1.132 0.0.0.0 255.255.255.255 UH 0 0 0 ppp0
192.168.0.0 0.0.0.0 255.255.255.0 U 0 0 0 eth1
0.0.0.0 145.253.1.132 0.0.0.0 UG 0 0 0 ppp0

 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 25. Okt 2002 18:40   Titel: Re: sinnvolle ip adressen für dsl router

Ja ..... moment!
Du nutzt wohl DSL, und dabei wird, rein netzlogisch, aus eth0 ppp0.
Somit hat das netzlogische Interface sehr wohl eine ip Adresse.

Da Deine obige Aussage aber allgemein gehalten war, würde mich wirklich interessieren, wie Du das bspw. bei festen vergebenen, und auch notwendigen, ip Adressen machen möchtest ...

Meine DSL Karte hat netzwerkseitig auch keine ip Adresse, nur bekommt sie halt ganz zwangsläufig eine, sobald die Einwahl erfolgt.

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Okt 2002 18:49   Titel: Re: sinnvolle ip adressen für dsl router

>Da Deine obige Aussage aber allgemein gehalten war,

Nein, ich habe auf die Frage des ursprünglichen Fragestellers geantwortet, welche IP er seiner Netzwerkkarte zum Inet verpassen soll. Die richtige Antwort ist: Keine bzw. 0.0.0.0 .

Wenn ich eine feste IP hätte, würde ich die natürlich der Karte zuweisen, aber dann bräuchte ich auch kein pppoe.
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Okt 2002 19:01   Titel: Re: sinnvolle ip adressen für dsl router

kein dsl, daher mal gefragt:

teilt man pppoe das interface mit und faehrt er das selbst hoch?

ratte
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 25. Okt 2002 19:02   Titel: Re: sinnvolle ip adressen für dsl router

Das die Antwort in der Art richtig ist, halte ich prinzipiell für nicht ganz korrekt .... aber, wie dem auch sein mag.
Und da Du Deine Antwort: "Die Netzwerkarte nach draussen braucht gar keine IP, wozu auch." lediglich auf die ppp Frage bezogen hast, gut, ok, habe ich halt anders aufgefaßt.

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy