Virtuelle Server bei Apache

Antworten
Nachricht
Autor
rs
Beiträge: 262
Registriert: 23. Aug 2000 11:02
Wohnort: Bayreuth
Kontaktdaten:

Virtuelle Server bei Apache

#1 Beitrag von rs » 27. Okt 2002 23:26

Hi,

kleine Frage zu den virtuellen Servern bei Apache:

Wenn ich eine feste IP (1.1.1.1) habe und die Adresse http://www.test1.de und http://www.test2.de auf jeweils die Verzeichnisse /blabla/test1 bzw. /blabla/test2 zugreifen soll, kann ich das doch mit den virtuellen Servern bei Apache lösen.

Ich reserviere mir also die Domains und will sie auf die Verzeichnisse zugreifen lassen (über Apache). Aber wenn ich jetzt die IP 1.1.1.1 auf die Domain http://www.test1.de umleite weis Apache doch nicht ob, es auf das Verzeichniss /blabla/test1 oder /blabla/test2 zugreiffen muss. Wie kann ich das Apache mitteilen? Vergebe ich dazu für jeden virtuellen Server einen eigenten Port oder wie kann ich das machen?

MfG
RS


P.S.: Nochetwas. Wenn ich einen 2 Ghz Prozessor habe, vieviel Websites könnte ich ungefär unterbringen wenn durchschnittlich 10 Besucher / pro Website gleichzeitig zugreifen und ca. 1 PHP-Script pro Website läuft.

Thomas

Re: Virtuelle Server bei Apache

#2 Beitrag von Thomas » 28. Okt 2002 18:05

Hi,

das mit den virtuellen Seiten ist nicht ganz unproblematisch.

Du legst also unter Apache einen virtuellen Server an - www.test2.de. Du kannst den Server übers Internet erreichen, wenn die DNS-Auflösung auf die Seite richtig funktioniert. (Dyndns.org o.ä.)
Sobald ein Zugriff auf www.test2.de erfolgt weiss dein Apache das test2 und nicht test1 gemeint ist.

So long
Thomas

ChrisPr

Re: Virtuelle Server bei Apache

#3 Beitrag von ChrisPr » 29. Okt 2002 8:49

hi .. hierzu kurz wieso , warum,
bei einem http-request schickt der Browser die "gewünschte" Domain, bei der Anfrage an deinen Server mit,
d.h.
suche http://www.test1.de
dns-resolve = 1.2.3.4
gehezu 1.2.3.4 und nimm http://www.test1.de

das mit der anzahl der sites ist nich ganz so einfach zu beantworten .. da spielen mehere konfigurationen in der httpd.conf eine wichtige rolle ..
unteranderem empfehle ich dir den standard-apache ( der mit der distri kommt ) runter zu schmeissen und dir deinen eigenen neu zu kompilieren
hast du mehr als 3-4 virtuelle Server beim standard-apache .. werden die zugriffe ekelhaft langsam ..

dazu kommt ja auch noch deine ram-grösse


Grüsse

ChrisPr

Antworten