Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
midi - devices

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dZ
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Nov 2002 16:42   Titel: midi - devices

Hallo !!!

ich versuche gerade jazz, einen midi sequenzer, in betrieb zu setzten.
beim start kommt aber die fehlermeldung:

/dev/sequencer2 or /dev/music: No such file or directory
Jazz will start with no play/record ability

die devices sequencer und music gibt es bei mir in /dev auch NICHT und jetzt müsste ich sie halt erzeugen.
im linux sound howto auf:

http://www.64-bit.de/dokumentationen/howto/de/html/DE-Sound-HOWTO-4.html#ss4.1

steht folgendes:

Wenn der Kernelsoundtreiber zum ersten mal konfiguriert wird, müssen noch die Sound-Devicedateien erstellt werden. Am einfachsten geschieht dies, indem das kurze Shellscript am Ende von Readme.linux in das Verzeichnis /usr/src/linux/drivers/sound ausgeschnitten wird und als root ausgeführt wird.

meine soundkarte (Soundblaster pci 128) funktioniert auch einwandfrei und wird auch nicht das erste mal konfiguriert nur das Shellskript kann ich beim besten willen nicht finden und mit MAKEDEV kenn ich die parameter nicht damit das richtig klappt. hatte bis jetzt mit soundproblemen nicht viel zu tun drum bin ich da überfordert. (distri ist Mandrake 9.0)

weis zufällig wer rat.

thx mfg dZ
 

dZ
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Nov 2002 11:26   Titel: Re: midi - devices

also gut nach 1 woche hab ichs dann doch irgendwie geschafft per trial n error

ein MAKEDEV sound wie in den manpages beschrieben hat nicht ganz den gewünschten erfolg gebracht.ist nicht durchgelaufen.

ein MAKEDEV music hat zwar mit den [root@localhost dev]# MAKEDEV music
MAKEDEV: error making /dev/music: Operation not permitted .......hmmmmmm also root komisch dass ich da was nicht darf, die dev kann ja nicht in verwendung gewesen sein da vorher nicht vorhanden und jetzt auch nicht, kA

hat aber die /dev/sequenzer und /dev/sequenzer2 erzeugt und eine /dev/music- erzeugt

die hats vorher alle nicht gegeben und jetzt funktionierts, was ich da ganz genau gemacht habe weiß ich leider selbst nicht mehr, hab da irgendwie zuviel herumprobiert um das noch exakt nachvollziehen zu können

mfg dz



vielleicht kann ja die infos wer brauchen, ganz genau sagen was ich da
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy