Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
plötzlicher neustart

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Floh
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Nov 2002 16:06   Titel: plötzlicher neustart

Habe großes Problem!

Ich versuche WineX auf Mandraje 9.0 zu installieren und wenn ich es compilieren will startet mein Computer nach einigen minuten plötzlich neu! Ein paar mal auch danach als er wieder hochfährt. Wenn ich es ohne Xserver installiere hängt er sich einfach nur auf. Hatte das selbe Problem auch mit enem anderen sourcecode. Nach einer Neuinstallation(Festplette komplett neu partitioniert) tritt der Fehler jetzt wieder auf! Ich bin verzweifelt!
Woran kann das liegen? Kann mir da jemanden helfen?

Danke,
Flo
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 16. Nov 2002 17:44   Titel: Re: plötzlicher neustart

Defektes Speichermodul???
Oder thermische Probleme?

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Flo
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Nov 2002 18:30   Titel: Re: plötzlicher neustart

Ich hab vor 1 woche oder so meinen Brenner ausgebaut, um ihn jemanden zu borgen, doch das "Loch" hab ich offengelassen?
Dachte das würde eh nur mehr kühle Luft bringen! Kann das das Problem sein?
Defektes Modul im RAM oder in der Festplatte?
Kann ich das irgendwie herausfinden ob da was hin ist?

Vielen Dank,
Flo
 

bephep
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Nov 2002 23:40   Titel: Re: plötzlicher neustart

Die meisten Computer sind von Haus aus Thermische Katastrophen. Wenn ein Big Tower hast und das CD oben sitzt,wie das Netzteil, kann es die Ursache sein.
Wenn der Comp unter Last Theater macht kann auch der Lüfter vom Proz eine Macke haben.
Mach mal Hausputz im Comp ,Staub entfernen , nur aussaugen nicht ausblasen, Netzteil reinigen. Alle offenen Schlitze hinten verschliesen, eventuell Seitenblech abnehmen, unten ein paar Löcher bohren damit die Luft von unten nach oben strömt. Oder mach mal einen Test Seitenblech abnehmen Ventilator davorstellen. Dann weisst Du ob es ein Thermisches Problem ist. Bei SuSE, glaube ich , ist ein Programm das RAM testet, läuft aber stundenlang.
 

Floh
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Nov 2002 18:00   Titel: Re: plötzlicher neustart

Danke für die Tips bephep!
Hab festgestellt, dass dieses Problem anscheinend doch nur bei dem tar.gz file von wine-20021031 auftritt. Hab es auch mit winex gemacht, da klappt alles beim kompilieren, dauert sogar 25min lang Razz. Trotzdem krieg ichs dann nicht zum laufen, denn ich bekomm das mit dem windows Verzeichnis nicht hin. Oder es läuft aber etwas mit ikerenel.exe passt nicht, zum verzweifeln....
Entweder ich hab da was in der Anleitung von holarse.net übersehn(was ich nicht glaub, habs immerhin ein paar mal probiert) oder es will ienfach nicht mit mandrake9. Tja habs jetz aufgegeben.
Verdammtes windoof monopol! Ich lauf Amok!

PS: Da zahlst du hunderte von euro und trotzdem is die voll mieße unausgereifte, quantitative Technologie? Bezeichnet für unsere Gesellschaft.

ciao
Floh
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy