Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
XFree86 + xdm Konfigurationsfragen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
joel
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Nov 2002 23:14   Titel: XFree86 + xdm Konfigurationsfragen

Salute zusammen

Ich habe 2 Fragen. Die erste ist bezueglich der Keyboard-Settings in XF86Conf.. ich habe einen
Toshiba Satellite 4300 Pro neu aufgesetzt (Debian 3.0). Und nun krieg ich das verdammte Keyboard
einfach nicht richtig zum laufen unter X. Bzw. alle Tastenkombinationen mit Alt-Gr funktionieren
nicht (ich krieg aufm X im Lap nicht mal ein @ hin und das find ich echt tragisch!). Ich hab die
keymap "de_CH" und keyboard-art "pc101". Vorgefertigte Configs hab ich auch schon
ausprobiert, hat alles nix genuetzt. Weiss jemand ob man diese X-Keymaps seperat haben muss bei
Debian?

Ok, nun noch xdm Wink. Ich bastle mir gerade ein Theme fuer LPP (lpp.freelords.org -> linux progress patch)
inkl. xdm. Nun will ich im xdm jedoch keinen "Titel" haben (Welcome to ...) was auch einfach war indem ich
in Xresources die Variabel leergesetzt habe. Nun habe ich jedoch das Problem dass da immer noch eine
Unterteilung zwischen titel und body ist die ich einfach nicht wegkrieg.
Nochmals: Ich will nur das login und passwort Feld inkl. die benamslung davor, sonst nix. Hat das jemand
schonmal so hingebogen?

Gruessle
Joel
 

jj
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Nov 2002 18:30   Titel: Re: XFree86 + xdm Konfigurationsfragen

Hallo Joel,

das gleiche Tastaturproblem hat mich auf einem Acer TravelMate mit Woody fast zum
Wahnsinn getrieben. Die Ursache habe ich nie gefunden, aber mir mit folgendem
Workaround geholfen:

1.
Mit xenv den keycode der Problemtasten rauskriegen.

2.
Mit xmodmap -pke kannst Du Dir jeweils die aktuelle Zuordnung zu den betr.
keycodes anzeigen lassen.

3.
Mit xmodmap -e die keycodes neu definieren und in eine passende Startdatei
einarbeiten bzw. eine eigene .xmodmaprc (o.ae.)


Beispiel:

1.
Bei mir (de_DE) sagt mir xev durch schlichtes Druecken auf q, dass die Tate mit dem @
den keycode 24 hat.

2.
Dementsprechend zeigt xmodmap -pke die Zeile

(...)
keycode 24 = q Q at
(...)

Der erste Eintrag hinterm = zeigt das Zeichen, das beim schlichten Druecken
der Taste erscheint, der zweite zeigt das ganze mit <Shift>, der dritte mit
<AltGr>.

Dem angegebenen keycode entspr. erscheint bei <AltGr>+q das @ ("at").

3.
Bei Dir durfte bei xmodmap -pke der Eintrag "at" (eben fuer @) gar nicht
auftauchen, dh. bei Dir steht (falls der keycode wie bei mir 24 ist)

keycode 24 = q Q

Das kannst Du aendern mit dem Befehl

xmodmap -e "keycode 24 = q Q at"

Anschliessend muesste xmodmap -pke die Aenderung fuer keycode 24 anzeigen
und es muesste auch funktionieren. Auf diese Weise kannst Du @ auch anderen
Tasten(-kombinationen) zuordnen.

Du brauchst also ne ganze Latte von xmodmap -e, naemlich fuer @ und | und ~
usw. Am besten wie gesagt in eine Startdatei oder so.

Die <AltGr>-Zeichen heissen

@ at
| bar
{ } braceleft braceright
[ ] bracketleft bracketright
\ Backslash
~ dead_tilde (manchmal wohl auch ascii_tilde)


Viel Erfolg
jj
 

Joel
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Nov 2002 10:26   Titel: Re: XFree86 + xdm Konfigurationsfragen

Heya

Hm, nicht schlecht . Aber ich habs hingekriegt *tataaaa*, moeglicherweise hast du den selben Fehler.
Mein Laptop-Keyboard ist "pc101"... Wink dann hats geklappt!
Wegen dem xdm-Problem, das ist meine temp. Loesung:
Greeting-Font auf size 1 und Color mit der Background-color gleichsetzen.

Ich geb bald ein LPP (lpp.freelords.org) + xdm - Theme raus. Wenn jemand
interessiert ist kann er mir einfach ne Mail reinstellen.
prolinux(at)secuserv.ch
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy