Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Unterschied zwischen WindowMaker, AfterStep, NextStep und GnuStep ?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hellse
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Nov 2002 11:06   Titel: Unterschied zwischen WindowMaker, AfterStep, NextStep und GnuStep ?

Hi!

Weiß einer den Unterschied zwischen
- WindowMaker http://www.windowmaker.org/
- AfterStep http://www.afterstep.org/
- NextStep
- GnuStep http://www.gnustep.org/

Soviel ich verstanden habe, ist NextStep ein WindowManager. WindowMaker und AfterStep versuchen dieses proprietäre Dings nachzuentwickeln. Und GnuStep sind die GUI-Bibliotheken.
Somit entspechen WindowMaker, AfterStep und NextStep dem kwm von KDE, während GnuStep dem Qt entspricht.
Stimmt das soweit?

Doch selbst wenn das stimmt, dann verstehe ich noch immer nicht den Unterschied zwischen WindowMaker und AfterStep.
Für mich war bisher WindowMaker und AfterStep immer das selbe. Doch seltsamerweise scheinen das doch zwei unterschiedliche Dinge zu sein. Wenn sie das selbe Ziel verfolgen, sind sie dann zumindest zueinander kompatibel?
 

Sven
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Nov 2002 13:11   Titel: Re: Unterschied zwischen WindowMaker, AfterStep, NextStep und GnuStep ?

Nein. afterstep und windowmaker sind Fenstermanager. Jeder mit eigenen Konfigurationsdateien. Ähnlich dem kwm.
Windowmaker ist "der offizielle Fenstermanager für GnuStep(tm)".
GnuStep ist nicht wirklich wie QT. QT ist primär ein Toolkit, stellt also graphische Funktionen bereit (eigentlich ist QT eher der Emacs unter den Toolkits).
GnuStep entspricht eher den KDElibs. Stellt also eine Basis für Anwendungen bereit und basiert auf Object-C.
Wenn Du also keine GnuStep spezifischen Anwendungen benutzt, besteht also kein Bedarf an GnuStep. Windowmaker läut mit oder ohne GnuStep gleich.
GnuStep versucht NextStep nachzuahmen, bzw. die OpenStep (deren basis NextStep ist) Spezifikationen zu erfüllen. OpenStep ist/war mehr als nur der Fenstermanager, es ist ein "Desktop Enviroment" wie KDE oder Gnome (wenn auch anders in der Bedienung) - macht also mehr als "nur" Fenster darzustellen, es stellt eine Infrastruktur für Anwendungen dar.

OS/X basiert grob auf NextStep mit ein paar BSD Userlandprogrammen.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy