Installiertes Linux identifizieren

Antworten
Nachricht
Autor
S. Pfeffer

Installiertes Linux identifizieren

#1 Beitrag von S. Pfeffer » 20. Nov 2002 12:16

Servus,

sagt mal, gibt es eine Möglichkeit herauszubekommen welche Distribution installiert ist, ohne sich auf die Angaben in /etc/issue zu verlassen? Bei RedHat und SuSE gibt es unter /etc eine yxz-release. Gibt es noch andere Möglichkeiten?

Danke!

MfG

S. Pfeffer

Max

Re: Installiertes Linux identifizieren

#2 Beitrag von Max » 20. Nov 2002 12:27

kein 100% er, da es keine Datei gibt in die jeder Distributor seinen Namen hinterlegt.
Es gibt nur Hinweise wie: motd, Kernel, issue,Lage der Konfig Dateien, Distributionstypische Programme like SuSEConfig (könnte allerdings auch United sein..) oder apt
Am ehesten merkt man es beim booten oder wenn KDE gestartet ist.
Max

S. Pfeffer

Re: Installiertes Linux identifizieren

#3 Beitrag von S. Pfeffer » 20. Nov 2002 12:40

Danke, es ging aber eher in die Richtung das System ohne booten zu erkennen, z.B. bei einem Installationsscript.

jj

Re: Installiertes Linux identifizieren

#4 Beitrag von jj » 20. Nov 2002 17:52

Hallo,

versuch mal uname (Optionen wie immer mit uname --help).

gruss
jj

Max

Re: Installiertes Linux identifizieren

#5 Beitrag von Max » 20. Nov 2002 19:38

IMHO hilft uname idR nicht sonderlich.
uname -a liefert:
Linux mail 2.2.14-5.0 #1 Tue Mar 7 21:07:39 EST 2000 i686 unknown
oder
Linux liam 2.2.21 #2 Thu Jul 4 16:23:58 CEST 2002 i686 unknown

Gruß Max

Descartes

Re: Installiertes Linux identifizieren

#6 Beitrag von Descartes » 20. Nov 2002 20:20

> gibt es eine Möglichkeit herauszubekommen welche Distribution installiert ist

NEIN

Wie möchtest du denn Alt, Antomic, Arch, ASP, Beehive, Debian, Demudi, ELX, Gentoo, Linux-From-Scratch, Luna, Lycoris, Mandrake, Peanut, RedFlag, RedHat, ROOT, Skolelinux, Slackware, Sorcerer, Stormix, SuSE, Vector, Vine, Xandros, ... (hunderte weiterer Distributionen) ... auseinanderhalten?

Und vor allem: Wozu?

Falls es grob um Softwareentwicklung/-administration geht: Nimm *.rpm oder *.deb als Paketmanager und richte dich nach LSB, FHS, ... dann solltest du bereits die Masse der Distributionen mit deinem Quellcode erschlagen können.

Joel

Re: Installiertes Linux identifizieren

#7 Beitrag von Joel » 21. Nov 2002 16:25

"distro" kann Distributionen raten. Findest du auf freshmeat.net.

Antworten