Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Workstation tuning

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Joel
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Nov 2002 11:09   Titel: Workstation tuning

Salute zusammen

Ich habe ein Problem. Ich habe einen Laptop (Toshiba Satellite Pro 4300) aufgeruestet
10gb HD -> 20gb HD und 64mb Ram -> 128mb Ram. Benutze xdm als loginmanager und fluxbox
als wm. Desweiteren habe ich die ganze ueberfluessigen Daemons etc. weggerippt.
Es laeuft kein inetd, portmapper nicht mal der cron-daemon (macht auch kein Sinn).
Wenn ich nun frisch aufstarte braucht mein System wunderbare 40mb Memory. D.h. ich habe
ganze 80mb Memory frei. Wenn ich jedoch einlogge und ein bisschen was arbeite (Mozilla starte)
und anschliessend wieder auslogge ist von den Prozessen her zwar nichts mehr uebrig, aber
es ist deutlich mehr Memory-Auslastung zu sehen (80mb-100mb) als zuvor.

Weiss da jemand einen Trick? Hat das was mit dem Memory-managment zu tun?
Ich habe nen selbstgebackenen 2.4.18er Kernel.

Gruss
Joel
 

Klaus Schäfer
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Nov 2002 13:01   Titel: Re: Workstation tuning

Hi,
solange das Teil nicht swapped, ist alles in Ordnung. Linux verwendet alles an Memory,
was gerade nicht gebraucht wird, als Plattencache. Eine fast 100-prozentige Memory-
Auslastung ist daher normal.
Inwieweit er swapped, ist mit free (man free) und vmstat (man vmstat) festzustellen,
sollte aber bei deiner Ram-Ausstattung kein Problem sein.

Gruß Klaus
 

Joel
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Nov 2002 13:20   Titel: Re: Workstation tuning

Hm.. ich dachte Linux swappt aus 2 Gruenden..
- Kein Memory mehr uebrig
- Prozesse die laengere Zeit inaktiv sind werden auch geswappt (also das aloziierte Memory)

Mein dockapp zeigt eben immer volle Mem-Auslastung an, das sieht hald nicht so huebsch aus Wink.
Aber die Manpages lesen tut sicher auch mal gut. Danke!
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy