Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
linux nach win2000 installiert --> nur safesettings bootbar

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
müsli
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Nov 2002 14:20   Titel: linux nach win2000 installiert --> nur safesettings bootbar

hallo leute,
habe auf einem notebook win2000 laufen und als zweites linux (suse8.0) installiert.
leider kann ich nach erfolgreicher installation nur die safe-settings booten.
der kernel liegt im boot-verzeichnis, die lilo.conf-einstellungen zeigen auch korrekt auf den kernel. windows kann noch problemlos gebootet werden. nur der normale 2.4.18-kernel von suse nicht!
was ist da falsch gelaufen, wo muss ich drehen???

danke für die hilfe,
müsli
 

gunnar



Anmeldungsdatum: 12.11.2002
Beiträge: 212
Wohnort: Bodenwerder

BeitragVerfasst am: 25. Nov 2002 14:27   Titel: Re: linux nach win2000 installiert --> nur safesettings bootbar

Hi, was passiert wenn Du nicht die Safe-Settings benutzt ??? Eine Fehlerbeschreibung wäre ganz nützlich.
Gunnar
_________________
... Linux is like a wigwam, no Gates, no Windows - but an Apache inside ...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

arjo1
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Nov 2002 17:38   Titel: Re: linux nach win2000 installiert --> nur safesettings bootbar

Schau dir mal in der /etc/lilo.conf die "append-optionen" an.
Ich hab's so gemacht: immer nur eine Option von failsafe auf normal-kernel ändern und sehen ob er startet, dann die nächste
Option (sozusagen trial and error (noapic nodma usw.)
Viel Spass beim Probieren!
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy