Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Welche Distri für Anfänger

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Glotzfrosch
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Nov 2002 12:46   Titel: Welche Distri für Anfänger

Hallo,
ich denke die Frage wurde schon sehr häufig gestellt, aber trotzdem nochmal.
Welche Distri würdet ihr einem Linux-Anfänger empfehlen. Ich hatte schon mal Suse 8.0 probiert, da ich allerdings diverse Probleme hatte (wie USB Maus wurde nur bei ca. jedem drittenStart erkannt, Brenner funktionierte nicht, Suse stürtzte 2 bis 3 mal am Tag ab, mit Abstürzen meine ich, dass nur noch der Reset Button half, ...) hatte ich es wieder aufgegeben. Da ich abe nicht weiter mit Mickysoft weiterarbeiten will (habe auch einem Mac "gelernt", leider sind die Kisten utopisch teuer), möcht ich es jetzt wieder mit mit Linux versuchen.
Welche Distri bereitet die wenigsten Probleme für mich. Habe eigentlich keine ausgefallene Hardware, alles Markenartikel. Meine Preisliche Schmerzgrenze liegt bei ca. 80 Euro.
Gruß,
Glotzfrosch.
 

Max
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Nov 2002 12:49   Titel: Re: Welche Distri für Anfänger

(ich liebe es diese Fragen im Betreff zu lesen ;-)

Ich habe keine Ahnung wie gut Mandrake ist, was Stabilität angeht, aber probier die doch mal aus.
Kostet ja auch nix.
 

Bob Gomorrha
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Nov 2002 13:47   Titel: Re: Welche Distri für Anfänger

Verwende Mandrake seit 7.2 - die aktuelle ist die 9.0.

Kann sie nur weiterempfehlen. Und wie schon gesagt - kostet nix (ausser 3 Rohlingen).

cu

bg
 

Utg
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Nov 2002 15:07   Titel: Re: Welche Distri für Anfänger

Juchuuuuuu!! Der Streit kann wieder losgehen!!

Aber ICH sag' diesmal (fast) nix... mein üblicher Tipp ist ja SuSE, aber wenn Du damit nicht zufrieden warst...
 

Martin
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Nov 2002 15:24   Titel: Re: Welche Distri für Anfänger

mein resumee:

mandrake ist zu empfehlen, wenn man sehr auf stabilität und funktionstüchtigkeit der grafischen konfigurationsprogramme legt.
suse ist wohl die schnellste der drei distributionen und ist mit ihrem äußerst schnellen und zuverlässigen yast-programm, mit dem sehr übersichtlich alle systemeigenschaften konfiguriert werden können, sehr einsteigerfreundlich.
redhat ist halt eine amerikanische Distribution und daher nicht zu empfehlen (wegen palästina und so).
 

Max
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Nov 2002 15:29   Titel: Re: Welche Distri für Anfänger

wau'
jetzt wird es auch noch politisch...;-)

Also danach könnte man dir nur ein reines freies Empfehlen!
Debian legt, zB, sehr viel Wert darauf nur freie Komponenten zu verwenden.
Ist aber nix für Leute die grafische Verwaltungsprogramme gewöhnt sind.
Ich bin da aber vorbelastet, denn IMHO ist Debian für viele Zwecke das Beste Linux!
Somit nicht ganz vorurteilsfrei.

Gruß Max
(wo bleibt:"gentoo ist das Beste!" ?
 

martin
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Nov 2002 15:51   Titel: Re: Welche Distri für Anfänger

hallo max, leider arbeiten an debian auch viele amerikaner mit.

PS gibt es denn keine Distri von moslems? ich fidne, man sollte den islam als friedlichste religion der welt unterstützen.
 

Max
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Nov 2002 17:26   Titel: Re: Welche Distri für Anfänger

@Martin

Hmmm... Muslime? Moslems?
Waren das nicht die, die gegen die Miss-Wahl in Nigeria waren? Wieviel Tote gab es gleich?

Ach ne...besser keine Moslem-Distri.
Aber gab es da nicht eine aus China?
So eine mit Mao drauf, fände ich nicht schlecht. Dann wäre auch gleich google Standardmäßig ge-dropt
ach ja Smiley nicht vergessen ;-)

Max
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Nov 2002 17:27   Titel: Re: Welche Distri für Anfänger

>ich fidne, man sollte den islam als friedlichste religion der welt unterstützen.
Wie, was? Hab ich was verpasst?

Ach ja, und Gentoo ist mit Abstand die beste Distribution (allerdings nicht fuer Anfaenger).
 

Utg
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Nov 2002 11:59   Titel: Re: Welche Distri für Anfänger

China?! Neeee, also bei den Menschenrechtsproblemen dort kann ich eine chinesische Distri nicht unterstützen! Wie wär's mit 'ner tibetischen, statt Mao mit dem Dalai Lama drauf?
 

joker
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Nov 2002 12:35   Titel: Re: Welche Distri für Anfänger

ich bin für eine jüdische - nicht aus politischen, sondern aus rein rationalen Gründen: Der jüdische Kalender ist schon im Jahr viertausend-irgendwas, da sollte eine jüdische Distri auch schon Kernel 12.4 oder so verwenden und mit KDE 412.1 ausgeliefert werden (oder Gnome 4, höhöhö)
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy