Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Druckfilter und "sed"

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ExeCRabLE
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Dez 2002 19:09   Titel: Druckfilter und "sed"

Hallo !

Ich habe einen Druckfilter (den habe ich nicht selber geschrieben) der bei einem "sed" Aufruf Probleme macht. Der folgende Abschnitt läuft, wenn ich mich als "lp" anmelde und eine Datei per hand übergebe aber nicht als Filterscript.

#!bin/sh
#

set_suffix(){
f=$1;
zeichen=`sed -n ´3p´ $f | cut -c2-9`
#usw...
}

Mit der Funktion wird ein Datenfeld aus einen Druckauftrag gelesen. Das Datenfeld enthält dann Daten auf die ich später im Script reagieren kann... (z.B. Druckernamen)

Der sed-Befehl wird laut Spool-Status als "sed: invalid option -- A" bemeckert ... Warum funktioniert es, wenn ich es per Hand starte aber nicht wenn ich es als Spoolfilter nutze ?!

Danke !


cu
ExeCrabLE
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy