Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
keine Berechtigung

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jan Christiansen
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Dez 2002 3:04   Titel: keine Berechtigung

Diese Fehlermeldung bekomme ich seit kurzem von ls, wenn ich versuche mir den Inhalt einiger Verzeichnisse auf meiner Festplatte anzugucken. Mein SUSE Linux 8.0 hat irgendwie die Rechte einiger Verzeichnisse eigenständig so verändert, dass ich nicht einmal als root eingeloggt auf diese ein ls ausführen darf, von chmod oder ähnlichem ganz zu schweigen. HILFE! Was geht da vor sich? Ich bin zwar noch relativer Anfänger, das kommt mir aber doch sehr merkwürdig vor. Vielen Dank schon mal für alle Antworten. MfG Jan
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Dez 2002 11:43   Titel: Re: keine Berechtigung

Was ergibt denn ein "ls -ld verzeichnisname" bei so einem Verzeichnis?
 

Jan Christiansen
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Dez 2002 12:53   Titel: Re: keine Berechtigung

drwxrwxrwx 2 nobody nogroup 280 Okt 19 14:14 verzeichnisname

Das Problem ist im Moment, dass die Veränderung der Rechte schon auf Dateien zugeschlagen hat, die für den Start von KDE wichtig sind. Dieser weigert sich zu starten mit der Meldung er könnte nich auch .ICEAuthoritiy zugreifen.
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Dez 2002 13:58   Titel: Re: keine Berechtigung

Verstehe ich auch nicht. Normalerweise muessten alle User auf dem System in dieses Verzeichnis reinschauen koennen.
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Dez 2002 14:52   Titel: Re: keine Berechtigung

gib mal eine kleine auswahl solcher schwieriger verzeichnisse ohne zensur des verzeichnisnamens an, damit man das lokal verifizieren kann.

ach ja, welches filesystem nutzt du?

ratte
 

Scory
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Dez 2002 14:53   Titel: Re: keine Berechtigung

Das klingt nicht gut. Drei Ideen habe ich noch dazu:

1) Du hast in einem bestimmten Verzeichnis so eine Art "chmod 666 *" oder so gemacht. Dadurch hast Du auch für "." und ".." (also aktueller Ordner und der, der darüber liegt) das "Execution-Flag" weggenommen. Directorie MÜSSEN das x-Flag für ALLE gesetzt haben. Ansonste passieren solche komischen Dinge.

2) Das Dateisystem, welches "nicht mehr funktioniert", ist irgendwie "falsch" gemountet - also entweder read-only, falscher Partitionstyp oder oder. Da müßte man mal tiefer einsteigen (gib mal "mount" ein bzw. zeige mal den Inhalt von /etc/fstab).

3) Wenn es das alles NICHT ist, dann kann fast nur noch die Platte einen Knacks haben - denn Root darf (wenn die vorhergehenden Punkte nicht zutreffen) alles - und wenn es dann immer noch nicht geht, ist es kaputt.

Ich glaube aber, es ist der erste Punkt. Mach mal ein Verzeichnis höher ein "ls -l" und schaue, ob der betroffene Directory etwa so angezeigt wird "drw-rw-rw" - richtig wäre beispielsweise "drwxrwxrwx" - je nach gewünschter Berechtigung.

MfG
Scory
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy