Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Probleme mit XServer, RedHat

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
weeny
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Dez 2002 13:59   Titel: Probleme mit XServer, RedHat

Hallo,

ich habe RedHat Linux 8.0 auf einem 166 Pentium installiert. Nun will der XServer nicht starten - witzigerweise ging die graphische Oberfläche beim Setup!
Die Fehlermeldung lautet:
(EE) no devices detected
fatal server error:
no screens found

Während des Setups wurden Monitor und Grafikkarte richtig erkannt, in /etc/X11/XF86Config steht auch die Grafikkarte drin, beim Monitor aber nur generisches (und nicht der zuvor erkannte NEC MultiSync). Laut Doku solls in der /etc/X11/XF86Config auch einen Abschnitt ServerLayout geben, der fehlt bei mir. Je ein Abschnitt device, monitor und screen ist aber vorhanden. Was ich auch komisch finde: auf shellebene ist die display-variable nicht gesetzt.

Was könnte das Problem sein?

Vielen Dank schon mal,
weeny
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Dez 2002 14:38   Titel: Re: Probleme mit XServer, RedHat

Weshalb der Installer da Mist gebaut hat, kann ich auch nicht so ganz nachvollziehen. Aber probier doch erst mal "Xconfigurator" (als root natürlich) aus, vielleicht kriegt der eine passende XF86Config zusammen.

Jochen
 

weeny
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Dez 2002 22:26   Titel: Re: Probleme mit XServer, RedHat

Also,
der einzige Konfigurator, den ich auf dem System gefunden habe, ist der redhat-config-xfree86 - und der versucht als erstes vergeblich, den XServer zu starten...
Auf welchen Wert muss denn die Shellvariable DISPLAY gesetzt sein? Ist der Wert massgeblich? Hab ihn auf localhost:0.0 gesetzt, hilft leider auch nichts.

Die Grafikkarte ist eine ELSA Winner 1000/T2D, die wird als S3 Trio64V2 (generic) erkannt. Könnte da ein Problem liegen?

weeny
 

weeny
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Dez 2002 22:30   Titel: Re: Probleme mit XServer, RedHat

...noch was: Beim Installationsvorgang konnte ich erhaschen, dass der Xserver im 2. (erfolgreichen) Anlauf mit einem VESA driver gestartet wird. Muss ich das irgendwo einstellen, damit's auch im normalen Betrieb klappt?

weeny
 

weeny
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Dez 2002 11:19   Titel: Re: Probleme mit XServer, RedHat

Hallo,

ich habe jetzt das ganze Setup noch mal durchgeführt und den generischen VESA-Treiber gewählt. Damit geht's, mit der spezifischen ELSA-Auswahl oder dem generischen S3Trio geht es nicht. Mit VESA geht leider maximal 800x600. Wo finde ich den aktuelle Treiber für die ELSA?

Grüße,
weeny
 

Joel
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Dez 2002 11:41   Titel: Re: Probleme mit XServer, RedHat

/Anmerkung/
Soweit ich weiss laufen die grafischen Setups fast ausschliesslich mit dem Framebuffer-X. Deshalb hat es dort wahrscheinlich funktioniert.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy