Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Booten scheitert

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bernhard
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Dez 2002 12:36   Titel: Booten scheitert

Hallo zusammen,

Hoffentlich kann mir jemand helfen.
Ich hatte (habe) WinXP drauf.
nun habe ich mir suse 8.1 zugelegt und installiert.
Nach einem Neustart wurde das erstemal Grub angezeigt und ich konnte XP wieder starten.
Heute erscheint beim einschalten ein schwarzer Bildschirm mit dem Wort "Grub" ohne eingabeaufforderung oder so.
Nach mehrmaligem Neustart kommt nun sogar CMOS Error (neues Amilo Notebook).
Ein start funktioniert nur mit einer Boot-CD wie z.B. Knoppix Live-Linux.
Habe schon mehrmals versucht den Grub neu zu konfigurieren. Er schreibt, die Einstellung wird getestet und auf Diskette gespeichert. Das NB hat aber gar kein FDD.
Was kann ich machen???

Gruss
Bernhard
 

Dirk
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Dez 2002 17:16   Titel: Re: Booten scheitert

Hi Du
Also ich kenn mich nicht mit GRUB aus und ich weiss auch nicht wie er sich mit den XP-Bootloader verträgt.Ich kann Dir nur sagen wie Du Dein XP so konfigurierst das Du Dein Linux von XP aus starten kannst.Soweit ich weiss hat XP einen NT Bootloader,der volle Kontrolle über den Bootvorgang haben will.Also musst Du erst mal die Partitiion wo XP drauf ist als Aktieve,bootfähige Partition machen.Linux muss dann auf der Slave-Platte sein oder nicht Aktiev sein zum booten.Jetzt musst du eine Diskette in FAT-Formatieren und deinen Bootsector darauf Kopiren,das machst Du am besen mit den Befehl "dd"

Die Syntax síet bei mir so aus(kann bei dir abweichen): dd if=/dev/hdb1 of=/bootsect.lnx bs=512 count=1

Mit diesen Befehl schreibst Du die ersten 512 Blöcke deiner Festplatte auf die Diskette(und da Du mit GRUB bootest muss dieser wohl oder übel in diesen 512 Blöcken sein )

Wenn Du das alles gemacht hast Fäherst Du dein XP hoch und Kopierst den inhalt Deiner Diskette auf deine Aktieve XP partition(meistens C:)in einen seperaten Ordner.Nun musst Du nur noch Die boot.ini editieren.(dies ist eine Versteckte Datei auf C:, die schreibgeschütz ist).Das machst Du ganz einfach indem Du die boot.ini in einen Editor aufmachst und die Zeile:" C:\bootsect.lnx="Linux"

wobei Du den vollständigen Pfad angeben musst wo bootsect.lnx steht.Es ist auch egal wo Du diese Zeile hinschreibst sie muss nu seperat in der boot.ini stehen.
Jetzt musst Du nur noch die Datei boot.ini schreibgeschützt machen und dein System neu starten.

Jetzt solltest Du ein Auswahl menü sehen in den Du zwischen Linux und XP entscheiden kannst.
Also viel spass noch
Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen
 

Bernhard
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Dez 2002 18:53   Titel: Re: Booten scheitert

Hallo Dirk,

Danke für deinen Tipp.
Werds heute abend gleich mal versuchen.

Gruss
Bernhard
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy