Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Crontab, Cronjobs

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Dez 2002 10:33   Titel: Crontab, Cronjobs

Hallo Zusammen,

habe bezüglich der CRONTAB, oder eines Cronjobs Fragen.

Der Aufbau sieht ja so aus, dass zuerst die Minuten, Stunden, Tag, Monat, Wochentag und dann das Kommando aufgeführt sind.
#Min Std Tag Monat WT Kom
59 23 31 1-12 * script_xy.sh
(Mein Beispiel sagt, dass ein Script um 23:59 am 31. an jeden Monat und an einem beliebigen Wochentag ausgeführt werden soll.)

Ich habe zwar die manpages für die Crontab gelesen, aber es bleibt für mich immer noch eine Frage offen. Ich möchte z. B. immer am Monatsende, das kann ja je nach Monat einen andere Zahl sein (1-31).
Den Tag gibt man ja mit den Werten 1 - 31 an, und was mache ich nun, wenn ein Monat nicht 31, sondern nur 28 Tage hat??
Ansonsten komme ich gut klar mit allem, nur das kapiere ich einfach nicht so richtig.

Danke für Eure Antworten im Voraus und einen guten Rutsch ins Jahr 2003

Grüße
Michael
 

joubert
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Dez 2002 21:07   Titel: Re: Crontab, Cronjobs

dann fuehre das script am 1. aus, um 0:05 uhr oder so - problem geloest.
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Dez 2002 0:00   Titel: Re: Crontab, Cronjobs

@joubert:

auf welchem Planeten wohnst du denn? Bei uns hier ist am 1. Monatsanfang, es ist aber Monatsende gesucht!

@ Michael:

ohne Script laeuft da nix. Cron arbeitet mit harten Daten, Monatsende ist dafuer nicht hart genug ;)

ratte
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Dez 2002 8:54   Titel: Re: Crontab, Cronjobs

Hallo und danke zunächst für die Antworten.

Die Idee mit dem ersten hatte ich auch gehabt, habe das Problem auch erst mal so gelöst.
Aber es ist eben für mich nicht Monatsende, sondern Monatsanfang.

Mal sehen, ob noch jemand eine Idde hat.

Grüße und einen guten Rutsch
Michael
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Dez 2002 9:51   Titel: Re: Crontab, Cronjobs

Die kaninosche Lösung für so was ist es, das Skript für jeden 28. - 31. des Monats laufen zu lassen und innerhalb des Skripts als erstes zu prüfen, ob tatsächlich Monatsende ist. Falls nein, stillschweigend abbrechen.

Jochen
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Dez 2002 14:22   Titel: Re: Crontab, Cronjobs

Hallo und danke für den Tip.

Ich glaube das sollte möglich sein. Im Script selber kann man ja wunderbar eine Abfrage durchführen.

Grüße
Michael
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Dez 2002 15:51   Titel: Re: Crontab, Cronjobs

Die simpelste Abfrage dürfte sein:
code:
if [ $(date -d tomorrow "+%e") == 1 ] ; then
# Wir haben den letzten des Monats
echo Hier laeuft ein Skript.
fi

Denn wenn morgen der Tag des Monats gleich 1 ist, muss heute der letzte des Vorgängermonats sein.

Jochen
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Dez 2002 17:30   Titel: Re: Crontab, Cronjobs

Hallo und Danke für das Script.

Ich konnte es prima einarbeiten. Nun läuft alles wie gewünscht.

Grüße und einen guten Rutsch ins Jahr 2003.
Michael
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy