Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Ausgaben per Mail schicken

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rabu
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Jan 2003 15:33   Titel: Ausgaben per Mail schicken

Hallo,

ich habe (so denke ich) eine einfache Frage! Ist es möglich die Ausgabe eines Befehls per Mail an root (oder ein anderen Benutzer) zu schicken?

Gruß Rabu
 

Matze
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Jan 2003 19:39   Titel: Re: Ausgaben per Mail schicken

sollte so funktionieren:

ls | mailx -s "Betreff" ich@server.de

Matze
 

Rabu
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Jan 2003 12:21   Titel: Re: Ausgaben per Mail schicken

Danke
 

Max
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Jan 2003 13:51   Titel: Re: Ausgaben per Mail schicken

wenn wir schon mal bei dem Thema sind...

ich lasse mir auch gerne so diverse Ausgaben schicken.
Wie kann man "mail" dazu überreden einen anderen From: zu nehmen?
Es nervt doch das die Mails von root kommen.
 

mflaig



Anmeldungsdatum: 05.08.1999
Beiträge: 220
Wohnort: Germany

BeitragVerfasst am: 11. Jan 2003 15:41   Titel: Re: Ausgaben per Mail schicken

warum nervt das? so weisst du immer, von welchem user auf dem system die mail kommt.

und immer dran denken : kommandos mit den minimalsten rechten ausführen, die möglich sind.
jeder user kann z.B. auch eine crontab haben. als user einloggen und crontab -e eingeben. danach editieren, editor beenden und die crons sind aktiv.

nun zu deiner frage:
das from ändern kannst du in deinem mailserver tun. bei exim z.B. in der /etc/email-adresses ...
... verwende keine externen adressen, die dir nicht gehören!

Mahlzeit,

mfl
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Max
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Jan 2003 0:33   Titel: Re: Ausgaben per Mail schicken

warum das nervt?
Ich habe da einiges halb-Automatisiert.
Wenn ich einen neuen User anlege (zB) bekommt der eine automatisch erstellte Mail.
USer anlegen kann ich nur als root, die Mail wird dann direkt mit abgeschickt.
Bin zu faul zu immer wieder neu schreiben, allerdings habe ich mich auch noch nie daran gestört das dann der Absender root ist.
Ich habe es irgendwo hinten auf der Liste, das ich das mal ändern wollte.
Ich habe mal irgendwo einen Ersatz für mail gesehen, der ein bissel mächtiger war. Leider weiss ich nicht mehr wie es hiess.

Adressen mappen ist nicht die Lösung weil davon alle Systemmails von betroffen wären.

> ... verwende keine externen adressen, die dir nicht gehören!
was willst du mir damit sagen?
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy