Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Displayumleitung

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Frank Rudolph
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jan 2003 13:08   Titel: Displayumleitung

Hallo
Ich habe SSH (endlich) jetzt erfolgreich installiert und halbwegs verstanden.
Ich möchte mit z.b. xinit auf einem entfernten rechner einen xserver starten und die Darstellung
auf meinen lokalen rechner holen und auf display 1 oder so darstellen.
Ich habe nach displayumleitungen gesucht aber finde immer die selbe Anleitung mit xhost und telnet.....
Telnet sollte man aber nicht verwenden habe ich gelesen.
Kennt jemand einen link oder eine anleitung was ich zu tun habe oder machen kann ?
danke
Frank
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jan 2003 14:02   Titel: Re: Displayumleitung

wahrscheinlich hilft dir vnc weiter.

ratte
 

dZ
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jan 2003 15:23   Titel: Re: Displayumleitung

Hallo !!!

ich glaube hier:

http://www.koeln-lug.de/sites/tipps/xsys.htm

könnte was verwertbares für dich sein.
nachdem du dich über ssh am anderen rechner bistund aus der konsole programme startest werden die auf deinem rechner angezeigt, der ganze desktop allerdings nicht. naja vielleicht hilfts

mfg dZ
 

frank Rudolph
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jan 2003 15:30   Titel: Re: Displayumleitung

Genau das habe ich gesucht
danke
danke
 

Drake
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jan 2003 15:44   Titel: Re: Displayumleitung

Falls darum geht, einzelne Apllikationen auf einem entfernten Rechner darzustellen:

http://www.ibiblio.org/pub/Linux/docs/HOWTO/mini/other-formats/html_single/Remote-X-Apps.html

Willst Du die komplette Oberflaeche exportieren, so muss auf dem entfernten Rechner ein xdm (gdm/kdm ?) laufen. Da kommst Du mit ssh nicht weit, brauchst Dich aber auch nirgendwo remote einloggen.

Hab leider momentan keine infos, welche xdm Dateien Du wie konfigurieren musst. Generell kannst Du xdm exportieren, sogar auf ein bestimmtes Display, so das Du auf dme lokalen Rechner mit "startx -- :5" immer die entfernte Oberflaeche hast. Sofern Du diese auf Display 5 "exportierst". Damit haettest Du immer noch Display 0-4 frei auf dem lokalen Rechner.
 

Rolf
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jan 2003 17:41   Titel: Re: Displayumleitung

Wenn es nur darum geht, bestimmte grafische Anwendungen zu starten
(also nicht den gesamten fernen Desktop anzuzeigen) geht es am einfachsten
mit "ssh -X nutzer@rechner". Damit werden alle Arbeiten abgenommen. Unter
kde kann man dann z.B. konqueror starten und sieht dann unter 'Desktop' alle
Icons, die auf dem Desktop liegen und kann die entsprechenden Programme per
Mausklick starten.

Rolf
 

Frank Rudolph
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jan 2003 21:33   Titel: Re: Displayumleitung

Danke Danke
Für die Super Infos. Eigentlich wollte ich den gesamten Bildschirm rüberholen aber auch der
Tipp von Rolf ist super ... das hatte ich auch noch nicht hinbekommen.
Danke Danke
Frank
P.s. (Aber nicht traurig sein ich habe ja noch ein paar Fragen HiHiHiHi
Aber dann bin ich hoffentlich genug vorbereitet und mache erst mal 2 SUSE Schulungen
im Februar !!!! Netzadmin I und II)
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy