Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Festplatte vollständig löschen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Christoph
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Jan 2003 16:17   Titel: Festplatte vollständig löschen

Hallo,
reicht ein
dd if=/dev/zero of=/dev/sdXX
um die Partition /dev/sdXX unwiederruflich zu löschen? Ich möchte das Laufwerk weiterverkaufen.
Danke,
Christoph.
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Jan 2003 17:56   Titel: Re: Festplatte vollständig löschen

Wenn die Festplatte nicht zu einem forensischen Werk zur Wiederherstellung der überschriebenen DAten eingeschickt wird, bist du auf der sicheren Seite AFAIK & IMHO.

Wenn du auch das nahezu ausschließen willst, mach das ganze 10 oder zwanzig mal und nicht mit /dev/null sondern /dev/random und am Schluss nochmal mit /dev/null.

ratte
 

Christoph
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Jan 2003 20:07   Titel: Re: Festplatte vollständig löschen

Danke!
Wusste nicht, dass man von /dev/null lesen kann. Oder meintest Du /dev/zero?
Christoph
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Jan 2003 20:46   Titel: Re: Festplatte vollständig löschen

Am Einfachsten ist es, die Partition mit "dd if=/dev/zero of=/dev/hdb bs=4m" vollzuschreiben (Blocksize passend wählen, sonst dauerts ewig!).

Wer eher mit einem speziellen Tool arbeiten möchte, z.B. um lediglich ein paar Dateien unwiderruflich zu löschen, oder um Festplatten noch einen Tick sicherer zu löschen als mit "dd" der sollte sich folgende Programme anschauen:

Wipe
http://wipe.sourceforge.net/

GNU shred (ist bei den meisten Distros per default dabei; einfach mal "info shred" eingeben)

Auszug aus shred(1)
code:

You might use the following command to erase all trace of the file
system you'd created on the floppy disk in your first drive. That
command takes about 20 minutes to erase a 1.44MB floppy.

shred --verbose /dev/fd0

Similarly, to erase all data on a selected partition of your hard
disk, you could give a command like this:

shred --verbose /dev/sda5

 

Wombat
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Jan 2003 21:53   Titel: Re: Festplatte vollständig löschen

Ich denke es reichen wohl die Hausmittel:

einfach mehmals 'dd if=/dev/random /dev/sdXX bs=4m' ausführen.
 

Wombat
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Jan 2003 21:54   Titel: Re: Festplatte vollständig löschen

*gruml*

Sollte latürnich 'dd if=/dev/random of=/dev/sdXX bs=4m' heißen.
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Jan 2003 22:26   Titel: Re: Festplatte vollständig löschen

Wenn du die Platte mit /dev/random vollschreibst, solltest du zumindest den Bereich in dem normalerweise die Partitionstabelle liegt wieder mit /dev/zero vollschreiben. Ansonsten kann es dir passieren, dass beim Versuch die Platte erneut zu partitionieren dein Partitionierungsprogramm (fdisk, partition magic, etc.) den Dienst verweigert.

Also nach dem vollschreiben mit /dev/random einfach mit "dd if=/dev/zero of=/dev/hdX bs=4m count=5" den ersten Bereich deiner Festplatte "nullen".
 

Christoph
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Jan 2003 11:56   Titel: Re: Festplatte vollständig löschen

Danke Euch allen!
Christoph.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy