Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Neuesten Kernel von kernel.org in Suse System einbinden lauter Fehler :-((

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Merlin
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Feb 2003 16:56   Titel: Neuesten Kernel von kernel.org in Suse System einbinden lauter Fehler :-((

Hallo,

ich habe folgendes Problem vielleicht kann mir ja jemand weiter helfen. Ich möchte auf meiner
Suse 8.0 die neuesten Kernel Sources installieren (www.kernel.org). Habe es auch hinbekommen und unter /usr/src/linux
mit softlink eingebunden. Alles klappt super z.B.

make dep;
make bzImage;
make modules;
make modules_install;

beim boot des Systems bekomme ich die komischten fehlermeldungen modeprobe failed was
muss ich noch tun damit es funkioniert ich weis das suse sehr viel patcht. Hab ich irgendwas
vergessen. Muss ich bei den Modulen noch irgendwas umkopieren? Bei Redhat hatte das damals echt
spitzenmäßig geklappt. Bitte um Rat
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Feb 2003 16:59   Titel: Re: Neuesten Kernel von kernel.org in Suse System einbinden lauter Fehler :-((

wenn Du sachen direkt in den Kernel einbaust also nach
make menuconfig
die sachen mit "*" markiert sind, dann gibt es die entsprechenden module net mehr die
zu laden versucht werden kommst Du denn bis zum Login ?
 

Merlin
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Feb 2003 17:04   Titel: Re: Neuesten Kernel von kernel.org in Suse System einbinden lauter Fehler :-((

logsich das system kommt total hoch bloss ich habe nicht mal mehr beim booten eine ausgabe auf dem
Monitor jedoch ist es einwandfrei über ssh erreichbar.
 

Merlin
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Feb 2003 17:09   Titel: Re: Neuesten Kernel von kernel.org in Suse System einbinden lauter Fehler :-((

zudem funktioniert der sound meiner ensonic karte nicht mehr obwohl das modul fest in den kern einkompliert ist, Auch
ein manuelles laden des modules ist nicht möglich
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Feb 2003 17:48   Titel: Re: Neuesten Kernel von kernel.org in Suse System einbinden lauter Fehler :-((

>logsich das system kommt total hoch bloss ich habe nicht mal mehr beim booten eine ausgabe auf dem
>Monitor jedoch ist es einwandfrei über ssh erreichbar.

?? mh.. siehst Du die Kernelmessages ? wenn ja bis zu welchem punkt ?
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 02. Feb 2003 17:52   Titel: Re: Neuesten Kernel von kernel.org in Suse System einbinden lauter Fehler :-((

Vielleicht solltest Du eher die von SuSE erstellten Kernel nehmen ......!
SuSE fügt einige patches ein, die im Originalkernel nicht enthalten sind.
Auf dem FTP server liegt ein 2.4.19 (Version 144 oder so).

BTW: hast Du vorher ein make oldconfig gemacht, um Deine alte Konfiguration ein eine .config Datei zu schreiben?

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy